CIO Auf- und Aussteiger


Stationen bei BMW und Accenture

Domsch wechselt als CIO zum TÜV Süd

Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Der neue CIO Stefan Domsch kommt vom Beratungsunternehmen ERNI Deutschland, wo er als Geschäftsführer gearbeitet hat.
Stefan Domsch ist neuer CIO beim TÜV Süd.
Stefan Domsch ist neuer CIO beim TÜV Süd.
Foto: TÜV Süd

Stefan DomschStefan Domsch (43) ist seit September 2016 neuer CIO bei der Prüforganisation TÜV SüdTÜV Süd in München. Zuvor war er Geschäftsführer der ERNI Deutschland GmbH, einem Beratungsunternehmen für Software Engineering. Top-500-Firmenprofil für TÜV Süd Profil von Stefan Domsch im CIO-Netzwerk

Domsch berichtet an Vorstand Matthias Rapp, verantwortlich für Finanzen, Controlling, M&A, Einkauf, Immobilien, IT und Risikomanagement. In seiner neuen Position löst Domsch seinen Vorgänger Christoph GöbelChristoph Göbel ab, der das Unternehmen verlassen hat. Profil von Christoph Göbel im CIO-Netzwerk

Lange Jahre bei BMW

Domsch war nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik von 1992 bis 1998 an der Universität Bamberg Directeur du Project bei der Unternehmensberatung Andersen Consulting in Sophia Antipolis (Frankreich).

Danach folgten ab 2004 verschiedene Stationen bei der BMW AG: Als General Manager IT Applikationsbetrieb Produktion in München, als Programmleiter Migration China in Shenyang, sowie als IT-Leiter Financial Services EMEA und Director of Program Management bei BMW Financial Services in München.

Anschließend wurde Domsch im Januar 2014 Managing Director IT Strategie bei Accenture, bevor er im Juli 2015 Geschäftsführer der ERNI Deutschland GmbH in München wurde.

Strategie 2020

Als seine wichtigsten anstehenden Aufgaben und IT-Projekte nennt er gegenüber CIO.de die Strategie 2020, One Global IT, Enterprise Architecture und das IT Process Management.

TÜV Süd mit 800 Standorten

TÜV Süd ist ein Dienstleister in den Bereichen Prüfung, Begutachtung, Auditierung, Zertifizierung, Schulung und Knowledge Services. Die Konzernzentrale hat ihren Sitz in München, weltweit ist das Unternehmen mit rund 24.000 Experten an über 800 Standorten vertreten. Im Jahr 2015 erwirtschaftete TÜV Süd einen Umsatz von 2,22 Milliarden Euro.

Zur Startseite