Deutschland auf Rang Sieben

IT-Gehälter im Ländervergleich

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Die höchsten Berge, die beste Schokolade und die dicksten Gehälter - IT-Manager in der Schweiz haben das große Los gezogen. Ihre deutschen Kollegen rangieren im internationalen Vergleich nur auf Platz Sieben, wie eine Studie von Mercer zeigt.
Die IT-Gehälter im internationalen Vergleich.
Die IT-Gehälter im internationalen Vergleich.

110.990 Euro Jahresgehalt kassiert ein Eidgenosse im Durchschnitt, deutsche IT-Manager müssen sich mit 84.202 Euro pro Jahr zufrieden geben. Immer noch besser als ihre Kollegen in Australien, die auf Platz zehn liegen und mit 69.950 Euro ein geringeres Jahresgehalt bekommen als IT-Manager in Hong Kong (71.120 Euro/Platz neun).

Hinter der Schweiz liegt mit deutlichem Abstand Dänemark, wo ein IT-Manager pro Jahr durchschnittlich 96.890 Euro erhält. Es folgen Belgien (95.380 Euro), Großbritannien (93.090 Euro) und Irland (85.200 Euro).

Die USA nehmen mit einem Durchschnittsjahresbezug von 84.650 Euro den sechsten Platz ein, liegen also vor Deutschland. Hinter der Bundesrepublik rangiert Kanada mit 73.870 Euro.

Ein weiteres Ergebnis der Studie: Die Hightech-Branche verliert in Deutschland ihren Glanz. Ihre Beschäftigten können nicht mehr mit einer überdurchschnittlichen Bezahlung punkten.

Zur Startseite