Analysten-Kolumne

IT-Strategien erfolgreich umsetzen

06. September 2006
Peter Ratzer ist Partner bei Deloitte. Er arbeitet dort seit 1998. Er ist auf die Beratung von CIOs bei der Entwicklung von strategischen Konzepten bis hin zur operativen Umsetzung einzelner Konzeptkomponenten fokussiert.
Governance als Voraussetzung für die Umsetzung der IT-Strategie. Viele Unternehmen haben mittlerweile eine IT-Strategie formuliert. Häufig gelingt es jedoch nicht, sie umzusetzen. Werden IT-Strategien jedoch durch Governance-Strukturen operationalisiert und langfristig gesteuert, so steht einer erfolgreichen Umsetzung in die Praxis nichts mehr im Wege.

Die Herausforderung

Peter Ratzer ist Analyst bei Deloitte: "Erfolgreichere IT-Strategie durch Governance-Strukturen."
Peter Ratzer ist Analyst bei Deloitte: "Erfolgreichere IT-Strategie durch Governance-Strukturen."

Dass die praktische Umsetzung von IT-strategischen Vorgaben von Risiken begleitet wird, würde wohl jeder CIO mehr oder weniger diskussionslos bestätigen und auf grundsätzliche Herausforderungen bei der Umsetzung von abstrakten Vorgaben zurückführen.

Nichtsdestotrotz kann die Erfolgswahrscheinlichkeit der Umsetzung von IT-Strategien durch geeignete Governance-Strukturen signifikant gesteigert werden. Dabei gilt es eine Reihe von Einflussfaktoren zu berücksichtigen. CIOs sollten sich zunächst vor allem auf drei grundlegende Ansätze aus dem Bereich Governance konzentrieren.

Der Lösungsansatz – Governance

Im Kern zielt Governvance darauf ab, die IT-Strategie aus den Zielen des Gesamtunternehmens abzuleiten und koordiniert-gesteuert mit ihnen in Einklang zu bringen. Die Notwendigkeit hierfür kann im Wesentlichen auf eine Vielzahl an Projekten zurückgeführt werden, die - wenn auch in unterschiedlicher Form - einen IT-Bezug aufweisen. Diese ProjekteProjekte besitzen jeweils eigene Ziele, werden allerdings von übergeordneten Unternehmenszielen und der Unternehmenspolitik überlagert, die häufig nur in bedingtem Maße Einfluß auf die Projekte und deren Ziele und Risiken nimmt. Alles zu Projekte auf CIO.de

Wesentliche Einflussfaktoren bei IT-Governance.
Wesentliche Einflussfaktoren bei IT-Governance.

Um diesen Zustand zu ändern und die IT-Strategie bis auf jedes einzelne Projekt herunter zu brechen, sind klare Strukturen sowie Prozesse und Entscheidungskompetenzen notwendig. Mit deren Hilfe werden die Ausrichtung der IT festgelegt und die Umsetzung und Risiken gesteuert.

Zur Startseite