Cloud Computing


Experten-Webcast

Wie CIOs ihr Rechenzentrum auf Cloud vorbereiten

29. März 2012
Von Nicolas Zeitler
Welche Vorteile bringen Infrastruktur-Komplettlösungen für den Betrieb virtueller IT-Landschaften? Das erfahren CIO.de-Leser in unserem Webcast.
Wie sich Infrastruktur-Virtualisierung vereinfachen lässt, ist Thema der Expertenrunde in unserem Webcast.
Wie sich Infrastruktur-Virtualisierung vereinfachen lässt, ist Thema der Expertenrunde in unserem Webcast.
Foto: Shutterstock.de

Wie lässt sich ein RechenzentrumRechenzentrum am besten auf Cloud ComputingCloud Computing vorbereiten? Eine spannende Diskussion zu dem Thema verspricht unser Webcast "Cloud-Kontrolle: Virtualisierte Infrastrukturen sicher in der Cloud betreiben", den Sie am 3. April ab 11 Uhr abrufen können. Melden Sie sich gleich hier kostenlos zu der einstündigen Sendung an. Alles zu Cloud Computing auf CIO.de Alles zu Rechenzentrum auf CIO.de

Viele große Hersteller bieten mittlerweile komplette Einheiten aus aufeinander abgestimmten Netzwerk-, Storage- und Computing-Einheiten an. Als Vorteile versprechen sie Kunden kurze Lieferzeiten, geringe Kosten für die Anpassung, Installation und Inbetriebnahme.

Die Infrastruktur-Virtualisierung lässt sich so vereinfachen, technische Risiken lassen sich minimieren. So bieten etwa Cisco, EMC und VMware mit Unterstützung von Intel als Virtual Computing Environment Company (VCE Company) die Infrastruktur-Paketlösung Vblock: Computing, StorageStorage, SecuritySecurity, Netzwerk und VirtualisierungVirtualisierung sind dabei zu einer Plattform für die Erstellung, den Betrieb und das Management komplett virtueller Landschaften zusammengeführt. Alles zu Security auf CIO.de Alles zu Storage auf CIO.de Alles zu Virtualisierung auf CIO.de

Die größten Gefahren beim Management von Vblocks

Allerdings gibt es eine Reihe cloudspezifischer Gefährdungen, die IT-Planer beschäftigen, ebenso Architekten für Virtualisierung, Architekten für Informationssicherheit und Administratoren.

Im Video-Webcast von "CIO" diskutieren Marc-Philipp Kost von EMC Deutschland (Business Manager Cisco, VMware, VCE und vSpecialist), Erol Erhan, Technical Consultant bei EMC und Martin Kuppinger, Gründer und Principal Analyst von KuppingerCole, diese Fragen:

  • Was sind die größten Gefahrenblöcke beim Management von Vblocks - und wie lassen sie sich in den Griff bekommen?

  • Warum reichen die herkömmlichen IT-Grundschutzmaßnahmen alleine nicht mehr aus?

  • Warum stellt Cloud Computing neben der IT auch die gesamte Unternehmensorganisation in Frage?

  • Welche Aufgaben obliegen Cloud-Service-Providern - worauf sollten Cloud-Nutzer achten?

Melden Sie sich gleich hier an.

Weitere Webcasts zu anderen Themen finden Sie hier.