Artikel zum Thema "Amazon" bei CIO.de

Amazon steigt ins mobile Bezahlgeschäft ein

Amazon Local Register: Der US-Versandriese Amazon steigt mit einem Kartenleser für Smartphones und Tablets in die Boom-Branche der mobilen Bezahldienste ein. » zum Artikel

Amazon: Smartphone im Kindle-Stil vorgestellt

Amazon Fire Phone : Amazon: Smartphone im Kindle-Stil vorgestellt (Foto: Amazon)
Amazon Fire Phone : Amazon hat seine Ankündigung wahr gemacht und ein eigenes Smartphone vorgestellt. Das Fire Phone wird ab Juli in den USA erhältlich sein und setzt ein eigenes Betriebssystem auf Android auf. » zum Artikel

Amazon bringt Fire Phone nach Deutschland

Exklusiv bei der Telekom: Amazon bringt sein erstes Smartphone Fire Phone auch auf den deutschen Markt. Dabei setzen der Online-Händler und sein Mobilfunk-Partner Deutsche Telekom auf einen Kampfpreis. » zum Artikel

Amazon bringt Fernsehbox Fire TV nach Deutschland

Digitale Unterhaltung : Amazon steigt auch in Deutschland ins Rennen um die digitale Unterhaltung im Wohnzimmer ein. Der weltgrößte Online-Händler tritt mit der Box Fire TV an, die Online-Videos, Musik und Spiele auf Fernsehgeräte bringt. » zum Artikel

Die Angreifer von Amazon

Strategien der Konkurrenten: Die Angreifer von Amazon (Foto: Kletr - Fotolia.com)
Strategien der Konkurrenten: Amazons Cloud-Geschäft ist unter Druck: Telekom-Riesen, Serviceprovider kleine Anbieter punkten mit mehr Flexibilität, Service sowie Beratung und Nischen-Angeboten. » zum Artikel

Amazon kauft Video-Website Twitch

Kaufpreis liegt bei über einer Milliarde Dollar: Der Online-Händler Amazon übernimmt nach US-Medienberichten die Video-Website Twitch für mehr als eine Milliarde Dollar. » zum Artikel

Amazon plant Plattform für Online-Werbung

Konkurrenz für Google AdWords: Der Internet-Händler Amazon will einem Zeitungsbericht eine eigene Plattform für Online-Werbung aufbauen und damit Google Konkurrenz machen. » zum Artikel

Grütters kritisiert Amazon: "Nicht hinnehmbar"

Wachsender Protest: Der Schriftsteller-Protest gegen Amazon bekommt Unterstützung aus der Politik. Kulturstaatsministerin Grütters übt deutliche Kritik an den Methoden des Onlinehändlers. Und PEN-Präsident Haslinger schließt weitere Schritte gegen den Internet-Riesen nicht aus. » zum Artikel

Wie Amazon mit Time Warner und Disney verhandelt

Wachsende Kritik: Erst war es nur ein Konflikt zwischen einem US-Verlag und dem Online-Händler Amazon. Dann wurden die Leser in den Streit hineingezogen, weil sie Bücher nicht kaufen konnten. Jetzt weitet sich die Kontroverse mit Protesten von Autoren aus. » zum Artikel

Über 1100 Autoren gegen Amazon

Online-Händler in der Kritik: Der Protest gegen Amazon wächst. Mehr als 1100 deutschsprachige Autoren haben sich einem offenen Brief angeschlossen und beklagen, der Onlinehändler nehme Bücher als Geiseln. » zum Artikel

Amazon legt sich im Preisstreit auch mit Disney an

Kritik nimmt zu: Amazon nimmt bei seinem Kampf für niedrige Preise jetzt auch den Medienkonzern Disney ins Visier. Zudem spitzt sich der Streit mit dem Verlag Hachette weiter zu. US-Schriftsteller und auch die deutsche Buchbranche üben massive Kritik. » zum Artikel

Amazon darf keine Provision an Schulfördervereine zahlen

Landgericht: Amazon darf Schulfördervereinen keine Provision dafür zahlen, dass Eltern bei dem Unternehmen ihre Schulbücher bestellen. Das hat das Berliner Landgericht entschieden (Az: 101 O 55/13). » zum Artikel

Anleger regen sich über Amazon-Verluste auf

Anhaltende Verluste: Anhaltende Verluste verärgern die Aktionäre des weltgrößten Online-Händlers Amazon. Im zweiten Quartal verlor das US-Unternehmen wegen hoher Investitionen in Service und Produkte unterm Strich 126 Millionen Dollar (94 Mio Euro). » zum Artikel

Amazon bringt "Mayday" nach Deutschland

Video-Kundendienst: Amazon bringt
Video-Kundendienst: Amazon hat seinen Video-Kundendienst "Mayday" jetzt für Deutschland angekündigt. » zum Artikel

Hadoop-Distributionen im Kurzprofil

Amazon, Cloudera, Hortonworks, MapR & Co.: Hadoop-Distributionen im Kurzprofil (Foto: Apache Software Foundation)
Amazon, Cloudera, Hortonworks, MapR & Co.: Im Zuge von Big Data steigt in deutschen Unternehmen das Interesse an einem Framework für eine hoch skalierbare Infrastruktur zur Analyse großer Datenmengen. Die Open-Source-Variante Hadoop hat sich als Quasi-Standard etabliert. Mittlerweile sind jedoch auch Enterprise-Distributionen einiger Hersteller auf dem Markt, darunter auch IBM und Microsoft. Wir stellen sieben Anbieter und ihre Produkte vor. » zum Artikel
  • Bernd Reder

Amazon plant E-Book-Flatrate in den USA

Kindle unlimited: Amazon plant laut Medienberichten einen groß angelegten Abo-Dienst für digitale Bücher in den USA. Kunden sollen dabei für 9,99 Dollar im Monat Zugang zu rund 600000 Titeln bekommen, berichteten unter anderem die "Financial Times" und das "Wall Street Journal". » zum Artikel

5 Fakten zu Amazons Smartphone FirePhone

Die Videos der Woche: 5 Fakten zu Amazons Smartphone FirePhone
Die Videos der Woche: Diesmal testen wir das Amazon-Smartphone FirePhone und das Asus Transformer Book Trio und wir fragen uns, was die Funktion "Datenschutz" in iOS taugt. Schließlich präsentieren wir einen Roboter, der Ihr Auto parken kann. » zum Artikel

Amazon Fire Phone dient primär der Kundenbindung

Smartphone: Amazon Fire Phone dient primär der Kundenbindung (Foto: Amazon)
Smartphone: Amazon hat seine Ankündigung wahr gemacht und ein eigenes Smartphone vorgestellt. Das Fire Phone wird ab Juli in den USA erhältlich sein und setzt ein eigenes Betriebssystem auf Android auf. » zum Artikel

Amazons schlaue Kaufmaschine in der Hosentasche

"Fire Phone": Während die Rivalen bereits über Computeruhren und Datenbrillen brüten, steigt Amazon in den Smartphone-Markt ein. Hinter dem Fire Phone steckt jedoch die Idee einer Computer-Plattform, die den Amazon-Kunden in allen Lebenslagen begleitet. » zum Artikel

Blackberry geht App-Allianz mit Amazon ein

Besseres Angebot: Blackberry geht App-Allianz mit Amazon ein (Foto: Thomas von Stetten - Fotolia.com)
Besseres Angebot: Der ums Überleben kämpfende Smartphone-Pionier Blackberry will sein Angebot an Apps mit Hilfe des Online-Händlers Amazon aufbessern. » zum Artikel

Erstes Smartphone von Amazon erwartet

Premiere in Seattle: Vom weltgrößten Online-Händler Amazon wird am Mittwoch die Präsentation seines erstes Smartphone erwartet. Der Konzern lud für Mittwochabend europäischer Zeit zu einer Neuheiten-Vorstellung in Seattle ein. » zum Artikel

Neue Gerüchte über Amazon Smartphone

Marketingwelle: Die Gerüchte über ein eigenes Smartphone des Online-Händlers Amazon haben neuen Auftrieb bekommen. Es soll nach Informationen der Finanznachrichtenagentur Bloomberg noch in diesem Monat präsentiert werden. » zum Artikel

Gartner: Die 25 besten SCM-Anwender

Apple, McDonald’s, Amazon: Gartner: Die 25 besten SCM-Anwender (Foto: Bertold Werkmann - Fotolia.com)
Apple, McDonald’s, Amazon: Nach den Kriterien Anlagerendite, Warenumschlag, Umsatzentwicklung sowie Peer-Meinungen hat Gartner die besten Supply-Chain-Betreiber gekürt. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Feind Nummer 1 der Buchbranche: Amazon

Digitaler Wandel: Die Buchbranche gibt sich selbstbewusst: Der Dachverband hakt nach einem respektablen Geschäftsjahr den digitalen Wandel zunächst mal ab - und schießt sich weiter auf Lieblingsfeind Amazon ein. » zum Artikel

Klassische Buchhändler blasen zum Angriff auf Amazon

Online geht zurück, Print wächst: Wer denkt, die gute alte Buchhandlung ist out, der irrt gewaltig: Der traditionelle Buchhandel meldet nach langer Durststrecke wieder ein Plus. Der Internet-Handel sinkt dagegen. » zum Artikel

Amazon, Google und Microsoft im Cloud-Test

Online-Speicher: Amazon, Google und Microsoft im Cloud-Test (Foto: Ovidiu Iordachi - Fotolia.com)
Online-Speicher: Ein aktueller Test unserer Schwesterpublikation "Infoworld" zeigt, dass sich die Cloud-Angebote von Amazon, Google und Microsoft in Preis und Performance deutlich voneinander unterscheiden. Das gilt vor allem für die Geschwindigkeit der Datenübertragung. » zum Artikel

Amazon weiter bescheiden beim Gewinn

Kräftiges Wachstum: Amazon steckt das verdiente Geld schnell wieder in den Ausbau des Geschäfts. Zuletzt blieb etwas mehr in den Kassen hängen, verglichen mit Apple, Google und Co. fallen die Gewinne aber nach wie vor mager aus. » zum Artikel

Gerüchte über Amazon-Smartphone

Smartphone-Markt: In den hart umkämpften Smartphone-Markt drängt angeblich ein gewiefter neuer Player: Der Online-Händler Amazon. Der Konzern ist bekannt dafür, seine Geräte sehr günstig anzubieten und hat eine mächtige Cloud-Infrastruktur im Hintergrund. » zum Artikel

Vertrackte Tücken bei Cloud-Preismodellen

Beispiel Amazon-Rechnung: Vertrackte Tücken bei Cloud-Preismodellen (Foto: MEV Verlag)
Beispiel Amazon-Rechnung: Saugatuck rechnet anhand einer Amazon-Web-Services-Rechnung vor, weshalb Anwender zu viel bezahlen. Eine 5-Punkte-Checkliste von ISG hilft bei der Kontrolle. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Greenpeace kritisiert Amazon für Atomstrom-Nutzung

"Schmutzige Cloud": Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat dem Online-Händler Amazon den großflächigen Einsatz von "schmutziger Energie" vorgeworfen. » zum Artikel