Studie über deutsche IT-Budgets

CIO-Leser sind führend

10. Januar 2005
In Deutschland investieren die IT-Verantwortlichen mittelständischer und großer Unternehmen pro Jahr knapp 66 Milliarden Euro. Die meisten dieser Entscheider lesen CIO.

Rund 735 000 Führungskräfte aus 283 000 Firmen entscheiden über die IT-Ausgaben in den Unternehmen, so die Ergebnisse der Untersuchung "Unternehmen, IT-Märkte, MedienMedien", die im Auftrag des Münchner IDG-Verlags von den Hamburger Markt- und Mediaforschungsinstituten BIK Aschpurwis + Behrens und BIK Umfrageforschung durchgeführt wurde. Die höchsten IT-Ausgaben mit gut 27 Milliarden Euro haben laut der Analyse die Leser des IT-Wirtschaftsmagazins CIO zu verantworten. Die folgenden Plätze belegen das Manager Magazin, dessen Leser über ein betriebliches IT-Investitionsvolumen von insgesamt 20 Milliarden Euro verfügen, Computerwoche (19 Milliarden), Der Spiegel (14), Focus (11), Computerzeitung (10,5) und Wirtschaftswoche (10). Top-Firmen der Branche Medien

Links zum Artikel

Branche: Medien

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite