Datenschutz

So schalten Sie die Facebook-Gesichterkennung ab

Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
Facebook bietet die automatische Gesichtserkennung bei Fotos nun auch in Deutschland an. Vorsicht: Die Funktion ist standardmäßig aktiviert. So schalten Sie die Funktion ab.
Foto: Facebook

In den USA bietet FacebookFacebook bereits seit einigen Monaten an: Beim Foto-Upload vergleicht der Dienst erkannte Gesichter mit bereits in Bildern von Facebook-Freunden vorhandenen und schlägt auf Basis der Übereinstimmungen Namen vor. Die Namen werden als Tag-Informationen den Bilder hinzugefügt. Diese Funktion können nunmehr auch deutsche Facebook-Nutzer verwenden. Alles zu Facebook auf CIO.de

Die fünf besten Facebook-Tipps

Foto: Panagiotis Kolokythas

Die Funktion soll Anwendern dabei helfen, für Ordnung in ihre Fotosammlung zu sorgen. Standardmäßig ist diese Funktion bei Facebook aktiviert. Aus Gründen des Datenschutzes empfehlen wir aber jedem Facebook-Nutzer diese Funktion zu deaktivieren. Nicht jeder Kontakt bei Facebook ist auch ein "echter" Freund und sie haben auch keinerlei Kontrolle darüber, welche Bilder ihre Facebook-Freunde von Ihnen bei Facebook hochladen. Aus Gründen des Datenschutzes verzichten bisher auch andere Dienste, wie GoogleGoogle, auf die Einführung einer Gesichtserkennung. Alles zu Google auf CIO.de

Und so schalten Sie die Gesichtserkennung auf Facebook ab:

  1. Rufen Sie unter "Konto" Ihre "Privatsphäre-Einstellungen" auf

  2. Klicken Sie nun auf "Butzerdefinierte Einstellungen"

  3. Nun klicken Sie unter "Dinge, die andere Personen teilen" auf den Button "Einstellungen bearbeiten" neben "Freunden Fotos von mit vorschlagen (Wenn ein Foto nach mir aussieht, meinen Namen vorschlagen"

  4. Im neuen Fenster ändern Sie dann die Standardeinstellung "Aktiviert" im Drop-Down-Menü auf "Gesperrt"

(PC-Welt)