Start-Button ade

Windows 8 Beta: Erste Screenshots

Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
Wir zeigen die ersten Screenshots aus der Beta-Version von Windows 8 und verraten, welche Neuerungen seit der letzten Vorabversion hinzugekommen sind.

Offiziell soll die erste Beta-Version von Windows 8 erst gegen Ende Februar erscheinen und als "Consumer Preview" wird sie jeder interessierte Anwender herunterladen und testen dürfen. In einem chinesischen Forum sind allerdings bereits am Wochenende die ersten Screenshots aufgetaucht, die von Windows 8 Beta stammen.

Microsoft hat für Windows 8 Beta zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen angekündigt , für die nicht zuletzt auch das Feedback der Tester berücksichtigt wurde. Einige dieser Änderungen sind auch in den nun aufgetauchten Screenshots zu sehen: Dazu gehören beispielsweise die nunmehr standardmäßig ausgeblendete Ribbon-Leiste im Windows Explorer und die Integration von PowerShell.

Windows 8 Beta trägt laut den Screenshots die Build-Nummer 8220 inklusive dem Zusatz "Consumer Preview". Zum Vergleich: Die im September 2011 anlässlich der BUILD-Konferenz veröffentlichte Developer-Preview von Windows 8 trug die Build-Nummer 8102.

Auffälligste Merkmal der Windows 8 Beta: MicrosoftMicrosoft hat den Start-Button vom Desktop entfernt. Damit endet anscheinend die Start-Button-Ära, die seinerzeit mit Windows 95 begonnen hatte. In folgender Galerie stellen wir Ihnen die im Internet aufgetauchten Screenshots zu Windows 8 Beta vor. (PC-Welt) Alles zu Microsoft auf CIO.de

Zur Startseite