12 Tage zur Karriere-Planung

Der Adventskalender fürs Netzwerken

13. Dezember 2010
Von  und Debra Feldman
Thomas Pelkmann ist freier Journalist in Köln.
Fangen Sie heute an: Die Vorweihnachtszeit ist ideal fürs Networking. Karriereberaterin Debra Feldman erklärt, wie man alte Kontakte pflegt und neue knüpft.
Das 12-Tage-Karriere-Aufbauprogramm.
Das 12-Tage-Karriere-Aufbauprogramm.
Foto: Yvonne Prancl - Fotolia.com

Ein gutes persönliches Netzwerk ist "die beste Lebensversicherung für die KarriereKarriere", meint Debra Feldman, Jobberaterin beim US-amerikanischen Karriereportal JobWhiz. Kontakte brächten - unter anderem - Empfehlungen, Ratschläge und Einladungen für mögliche neue Jobs. Alles zu Karriere auf CIO.de

So gesehen ist es logisch, jeden Tag auch für das Netzwerken zu nutzen. Bauen Sie Kontakte zu wichtigen Leuten aus Branche oder Fachgebiet sowie zu Personalentscheidern auf und pflegen Sie diese Kontakte, um die eigene Karriere voranzubringen. Für diejenigen, die am besten gleich, also noch vor Weihnachten, damit anfangen möchten, ist das folgende 12-Tage-Aufbauprogramm gedacht. Aber die Tipps funktionieren auch das restliche Jahr über.

Tag 1
Definieren Sie Ihre Networking-Strategie. Konzentrieren Sie sich in diesem Zusammenhang auf Leute und Aktivitäten, die Ihnen direkt beim Erreichen Ihrer persönlichen und beruflichen Ziele helfen. Erstellen Sie eine Liste Ihrer vorhandenen Kontakte und schauen Sie sich nach neuen um, die Ihnen hilfreich und nützlich sein können.

Tag 2
Organisieren Sie Ihre Kontakte in Aktions-Gruppen: manche eignen sich für persönliche Treffen, andere für Telefonkontakte oder eine persönliche E-Mail. Anderen könnten Sie hin und wieder Links oder Artikel zusenden, einige freuen sich vielleicht über die Einladung zu einem Event, einem virtuellen Meeting oder einer Gruppendiskussion.