Ratgeber Smartphone

Neue Android-Smartphones - kaufen oder warten?

19. Oktober 2010
Redakteur bei PC-Welt
Im Herbst und Winter geben Smartphone-Hersteller noch mal so richtig Gas - das Weihnachtsgeschäft wartet. Wir verraten die Trends und geben Kauftipps.
Das Motorola Milestone 2.
Das Motorola Milestone 2.

Motorola Milestone 2: Das erste Milestone zählt noch immer zu den Top-Smartphones mit Android-Betriebssystem. Mit 600-MHz-CPU und 256 MB RAM ist es jedoch nur rund halb so schnell wie die jüngeren Top-Modelle der Konkurrenz. Dass Motorola bald nachlegen wird, war also zu erwarten: Noch 2010 soll das Milestone 2 für 550 Euro auf den deutschen Markt kommen.

Mit 1 GHz und 512 MB Arbeitsspeicher verdoppelt Motorola aber nicht nur die Leistung. Das Milestone 2 soll mit der Kamera auch 720p-HD-Filme drehen können und der interne Speicher wurde auf 8 GB aufgestockt. Zusammen mit einer 32-GB-micro-SD-Karte käme das Milestone 2 auf 40 GB Speicherplatz. Der zweite Meilenstein startet bereits mit AndroidAndroid 2.2 - somit wird es auch Flash unterstützen. Alles zu Android auf CIO.de

Weiter: WLAN 11n, HSDPA, Bluetooth 2.1, GPS, 5-MP-Kamera und der 3,7-Zoll-Bildschirm mit der beachtlichen Auflösung von 854 x 480 Pixeln. Das Gewicht bleibt mit 170 g vergleichsweise hoch - dafür gibt’s eine verbesserte QWERTZ-Tastatur zum Ausfahren. Das Milestone 2 soll auch mit der Motorola-eigenen Oberfläche Motoblur ausgestattet werden.

Motoblur synchronisiert automatisch E-Mails, News und Status-Updates etwa aus Facebook. Dazu benötigen Sie ein kostenloses Motoblur-Konto. Die Motoblur-Widgets lassen sich individualisieren. Beim Milestone 2 dürfen Sie auch die Größe der Widgets verändern.

Einschätzung: Schneller, HD-Cam, Android 2.2 - Motorola verpasst den Anschluss nicht. Wer schon das erste Milestone hat, kann aber auch die folgende Smartphone-Generation abwarten. Chip-Hersteller Qualcomm etwa hat für Ende 2010 oder Anfang 2011 1,5-GHz-CPUs für Smartphones angekündigt. Außerdem bekommt auch das erste Milestone das Android-Update auf 2.2. Für Smartphone-Neulinge oder Besitzer alter 1.6-Geräte ohne Update-Chance ist das Milestone 2 aber interessant. Insbesondere, wenn Sie Vieltipper sind.