Artikel zum Thema "Rittal" bei CIO.de

Rechenzentrum: 70 Prozent weniger Energie

Neue Serverkühlung: Rechenzentrum: 70 Prozent weniger Energie (Foto: Invensor)
Neue Serverkühlung: Die Stadt Marburg reduzierte ihren Energieverbrauch im RZ drastisch. Eine Adsorptionskältemaschine und ein Blockheizkraftwerk machen es möglich. » zum Artikel

Die perfekte Kühlung für das Data Center

Energie-Effizienz im Rechenzentrum: Die perfekte Kühlung für das Data Center (Foto: SAP AG)
Energie-Effizienz im Rechenzentrum: Kühlung verschlingt nahezu ein Drittel des Energieverbrauchs im Rechenzentrum. Mehr Energieeffizienz und eine bessere Power Usage Effectiveness (PuE) stehen deshalb im Focus der IT-Verantwortlichen. » zum Artikel
  • Ariane Rüdiger

Irrationale Ängste

"Es fehlt an Mut bei Green IT": Zum dritten Mal wird 2012 der Green IT Best Practice Award ausgeschrieben. Hans-Joachim Popp, CIO vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), leitet die Jury. Er beklagt Feigheit - etwa, wenn es um Wasser im Rechenzentrum geht. » zum Artikel
  • Ariane Rüdiger

Neue Technologietrends fürs Server-Management

Kosten senken im Rechenzentrum: Neue Technologietrends fürs Server-Management
Kosten senken im Rechenzentrum: Neue Prozessoren und -Chipsätze steigern die Leistung von Servern. Intelligente Power Distribution Units (PDU) und RFID-Technologie helfen zudem, das IT-Management zu vereinfachen und Kosten zu sparen. Auch schreiten energiesparenden Klimatisierungs- und Stromversorgungskonzepte weiter voran. » zum Artikel
  • Bernhard Haluschak

Sicher ist sicher

PHYSIKALISCHE SICHERHEIT FÜR SYSTEME UND DATEN – DAS SICHERE IT-RECHENZENTRUM VON LAMPERTZ: Sicher ist sicher
PHYSIKALISCHE SICHERHEIT FÜR SYSTEME UND DATEN – DAS SICHERE IT-RECHENZENTRUM VON LAMPERTZ: Interview mit Michael Girg (40), Geschäftsführer der Lampertz GmbH&Co. KG, zu den besonderen Anforderungen an die Sicherheitsvorkehrungen im Rechenzentrum. Besonders neue gesetzliche Regelungen zwingen CIOs und IT-Leiter, die System- und Datensicherheit wesentlich ernster zu nehmen als bisher. » zum Artikel