Analysten schauen in die Zukunft

Die IT-Trends 2007

21. Dezember 2006
Von Tanja Wolff
Alle Jahr wieder beschäftigten sich die Auguren der Branche mit der Zukunft der IT. 2006 waren sich die Analysten noch einig beim Blick in die Sterne. Doch für das kommende Jahr sehen Pierre Audoin Consultants (PAC), Experton, Ovum und IDC sehr unterschiedliche Themen am Horizont auftauchen. Überraschenderweise müssen sich viele Firmen auf SAP-Upgrades einstellen.
IT-Prioritäten 2006-2008 nach Größenklassen.
IT-Prioritäten 2006-2008 nach Größenklassen.

Für viele deutsche Unternehmen gehören die Kostenkontrolle, -reduzierung, -transparenz sowie die Sicherheit zu den größten Herausforderungen in den kommenden zwei Jahren. Bei einer Befragung von 465 Firmen hat die Experton Group herausgefunden, dass es bei der Kostenreduzierung zum einen um die gekürzten IT-Budgets und zum anderen um die Einkaufspreise für die IT geht. Beim Thema SecuritySecurity spielt die Bedrohung von außen (Viren, Trojaner, Spyware) die größte Rolle. Alles zu Security auf CIO.de

"Seit dem großen Schock von 2001 stehen die Kosten immer ganz oben auf der Agenda der Firmen. 2002 ging es mehr um ihre Reduzierung und heute ist die Optimierung und Transparenz wichtig", sagt Luis Praxmarer, Global Research Director von der Experton Group LLC, USA. Sicherheit und Kosten hätten bereits seit drei Jahren höchste Priorität. Den größten Nachholbedarf im punkto Sicherheit hätten Firmen mit weniger als 1.000 Mitarbeitern.

Luis Praxmarer, Global Research Director von der Experton Group: "Ein Thema, das merkwürdigerweise noch nicht so hochgekommen ist, ist die ERP-Optimierung."
Luis Praxmarer, Global Research Director von der Experton Group: "Ein Thema, das merkwürdigerweise noch nicht so hochgekommen ist, ist die ERP-Optimierung."

Die Themen IT-Business-Alignment und Sourcing stehen für jeweils fünf Prozent der Firmen ganz deutlich in den Sternen 2007 geschrieben. Dabei geht es beim Thema Sourcing vor allen Dingen darum, das richtige Gleichgewicht zwischen ausgelagerten und eigenerbrachten Services zu definieren.

Laut der Studie werden sich insbesondere BankenBanken und Finanzdienstleister sowie VersicherungenVersicherungen bis 2008 den Herausforderungen von Sourcing noch stärker stellen müssen. Top-Firmen der Branche Banken Top-Firmen der Branche Versicherungen

Zur Startseite