Top-CIOs


Volkswagen, VR Leasing, MLP

Die Top-CIOs der Finanzdienstleister

Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public ICT, Telekommunikation und Social Media.
Ob Finanzierung von Autos oder Geschäftsreisen - Finanzdienstleister sind sehr spezialisiert. Wir stellen die wichtigsten IT-Entscheider der Branche vor.
Ulrich Arnold ist seit März 2015 CIO bei Lufthansa Airplus.
Ulrich Arnold ist seit März 2015 CIO bei Lufthansa Airplus.
Foto: AirPlus International

Ulrich ArnoldUlrich Arnold (52) leitet seit Mitte März 2015 als CIO/Executive Director Information Technology die IT der Lufthansa Airplus Servicekarten GmbHLufthansa Airplus Servicekarten GmbH in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main. Airplus bietet Lösungen für das Business Travel Management an. Top-500-Firmenprofil für Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH Profil von Ulrich Arnold im CIO-Netzwerk

Arnold kommt vom IT-Dienstleister AtosAtos, wo er zuletzt als Director Rollout Management arbeitete. Als wichtigste Aufgabe nennt Arnold die Entwicklung eines Master-Plans zur Weiterentwicklung und Vereinfachung der IT-Infrastruktur. Er löst Heinz PlagaHeinz Plaga ab, der seit September 2007 CIO bei Lufthansa Airplus war. Top-500-Firmenprofil für Atos Profil von Heinz Plaga im CIO-Netzwerk

Carsten Soßna ist neuer Bereichsleiter bei MLP in Wiesloch bei Heidelberg.
Carsten Soßna ist neuer Bereichsleiter bei MLP in Wiesloch bei Heidelberg.
Foto: MLP

Carsten Soßna (46) ist ab Juli 2015 Leiter des IT-Bereichs des Finanzdienstleisters MLPMLP in Wiesloch bei Heidelberg. Er soll die IT "auf die Anforderungen aus den zu erwartenden Regulierungsschüben und den Veränderungen im Marktumfeld einstellen", heißt es bei MLP. Top-500-Firmenprofil für MLP

Der Betriebswirt ist seit 1997 für MLP tätig, er war zuletzt Bereichsleiter Konto und Wertpapierabwicklung. Er folgt auf Klaus StrumbergerKlaus Strumberger, CIO seit Mai 2005, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Profil von Klaus Strumberger im CIO-Netzwerk

Mario Daberkow war zuvor IT-Vorstand bei der Postbank AG.
Mario Daberkow war zuvor IT-Vorstand bei der Postbank AG.
Foto: Volkswagen

Mario Daberkow (43) nahm im Juli 2013 seine Arbeit als IT-Vorstand der Volkswagen Financial Services AGVolkswagen Financial Services AG auf. Der Finanzdienstleister mit Sitz in Braunschweig hat das Ressort Informationstechnologie und Prozesse neu geschaffen. Damit trage die Financial Services AG der wachsenden Bedeutung der IT und des Prozessmanagements im Finanzdienstleistungsbereich Rechnung, begründete das Unternehmen den neuen Vorstandsposten. Zuletzt war er als IT-Vorstand bei der Postbank tätig. Top-500-Firmenprofil für Volkswagen Financial Services AG

Hauke Stars kommt von HP Schweiz.
Hauke Stars kommt von HP Schweiz.
Foto: Deutsche Börse

Im Dezember 2012 hat Hauke Stars als IT-Vorstand der Deutschen Börse ihren neuen Posten angetreten. Bisher arbeitete sie als General Manager von HPHP Schweiz. Die Lebensläufe der IT-Entscheider bei Finanzdienstleistern sind unterschiedlich. Stars hat an der Technischen Universität Magdeburg studiert, außerdem ist sie Master of Science in Engineering. Ihr Kollege Frank Witter beispielsweise, Vorstandschef und oberster IT-Entscheider der Volkswagen-Finanzdienstleister, hat ursprünglich Sparkassenkaufmann gelernt. Alles zu HP auf CIO.de

Ebenfalls im Dezember 2012 trat Andreas Berndt als neuer IT-Vorstand der Mercedes Benz Bank an. Das Institut hat sein Ressort mit dem Titel Operations neu geschaffen. Berndt war seit 1987 in verschiedenen Positionen für das Unternehmen tätig.