iPhone


Die Modellnummer verrät es

iPhone und iPad: Neue oder generalüberholte Geräte erkennen

04.03.2018
Von Thomas Armbrüster
Anhand der Modellnummer lässt sich feststellen, ob ein iPad oder ein iPhone neu gekauft oder generalüberholt wurde.
Neu oder generalüberholt? Ein Blick in die Einstellungen hilft weiter.
Neu oder generalüberholt? Ein Blick in die Einstellungen hilft weiter.
Foto: Denys Prykhodov - shutterstock.com

Wer wissen möchte, ob ein auf eBay oder auf einer anderen Plattform angebotenes gebrauchtes iPadiPad neu gekauft wurde oder ob es sich um ein von AppleApple als generalüberholt verkauftes Modell handelt, findet die Antwort in den Einstellungen. Dort öffnet man die Abteilung "Allgemein > Info" und schaut sich dann die Bezeichnung unter "Modell" an. Beginnt diese mit einem "M", handelt es sich um ein Neugerät. Beginnt sie mit "F", ist es ein generalüberholtes iPad. Alles zu Apple auf CIO.de Alles zu iPad auf CIO.de

F steht für …
F steht für …

Eine weitere Möglichkeit sind Geräte, die Apple im Falle eines Garantieanspruchs durch ein Austauschmodell ersetzt hat. In diesem Fall beginnt die Modellnummer mit "N". Analog gelten diese Bezeichnungen auch für ein iPhoneiPhone. (Macwelt) Alles zu iPhone auf CIO.de

Links zum Artikel

Themen: Apple, iPad und iPhone

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite