Projekte und Strategien:

Die IT-Chefs der Bundesländer


 
1/20
Randolf Stich, Innenstaatssekretär und IT-Beauftragter des Landes Rheinland-Pfalz
Innenstaatssekretär Randolf Stich ist seit Juli 2015 IT-Beauftragter des Landes Rheinland-Pfalz. 1997 startete er seine berufliche Karriere als Richter am Landgericht Koblenz und am Amtsgericht Westerburg. 2003 wurde er zum Vorsitzenden Richter am Landgericht ernannt. Stich machte zunächst als Referent im rheinland-pfälzischen Justizministerium Station, bevor er ins Innenministerium wechselte. Hier war er stellvertretender Leiter der Zentralabteilung und der Zentralstelle IT-Management, Multimedia, E-Government und Verwaltungsmodernisierung. 2014 wurde Stich zum Ministerialdirektor berufen. Seit Juli 2015 übt Stich das Amt des Staatssekretärs im Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur aus. Er betreut die Themen Bevölkerungsschutz, Streitkräfte, Vermessung und Geoinformation, sowie Infrastruktur und IT-Management, Multimedia, eGovernment und Verwaltungsmodernisierung.
(Foto: ISIM)