Die größten Google-Flops


 
4/40
Panoramio
Am 4. November 2016 hat Google seinen ortsdatenbasierten Foto-Dienst eingestellt. Stattdessen sollen die Nutzer Google Maps zum Teilen ihrer ortsbasierten Fotos verwenden. Google hatte Panormio 2007 gekauft.  Panoramio steht auch in den Navigationsgeräten mancher Automobil-Hersteller wie Audi, BMW, Lexus oder Toyota zur Verfügung.



Lexus Premium-Navigationssystem mit Panoramio im Test