Reinhold Schlierkamp mit Europa-Aufgaben

Dietmar Nick wird neuer Kyocera-Chef

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Der bisherige stellvertretende Geschäftsführer der Kyocera Document Solutions, Dietmar Nick, rückt auf den Geschäftsführerposten. Er löst Reinhold Schlierkamp ab, der Aufgaben im Board of Directors wahrnehmen wird.

Nach 18 Jahren an der Spitze der Kyocera Document Solutions in Deutschland übergibt Reinhold Schlierkamp an seinen bisherigen Vize Dietmar Nick. Schlierkamp soll künftig als Mitglied des Board of Directors "strategische Aufgaben innerhalb der europäischen Zentrale" des Konzerns übernehmen.

Dietmar Nick ist neuer Geschäftsführer der Kyocera Document Solutions Deutschland GmbH.
Dietmar Nick ist neuer Geschäftsführer der Kyocera Document Solutions Deutschland GmbH.
Foto: Kyocera

Schlierkamp ist seit 1994 im Unternehmen. 1999 wurde er dann Geschäftsführer in der Meerbuscher Niederlassung des japanischen Konzerns. In seine Zeit als Geschäftsführer fiel 2000 auch die Fusion des Druckerherstellers mit dem Kopiererspezialisten Mita. 2012 wurde dann aus Kyocera Mita die Kyocera Document Solutions.

Nick rückt nach

Der neue Mann auf dem Geschäftsführerposten in Meerbusch heißt nun Dietmar Nick. Er gilt als Vertriebsprofi und war lange Jahre als Direktor und Mitglied der Geschäftsführung für den Gesamtvertrieb verantwortlich. Vor seiner Tätigkeit bei Kyocera arbeitete er für Computer 2000, der heutigen Tech Data und für Canon.

Neben der Vertriebsverantwortung war er mehrere Jahre auch für die österreichische Landesgesellschaft zuständig. 2012 betreute er die Übernahme der Softwarefirma AKI GmbH und wurde anschließend in die Geschäftsführung der AKI berufen. Vor zwei Jahren hat Dietmar Nick den Geschäftsbereich DMS/ECM ins Leben gerufen, um das Lösungsgeschäft voranzutreiben.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite