Projekte


Office 365 und Skype

Heraeus holt Collaboration-Tools aus der Cloud

Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin und stellt regelmäßig Rechtsurteile vor, die Einfluss auf die tägliche Arbeit von Finanzentscheidern nehmen. Als Wirtschaftshistoriker ist er auch für Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.
Bis Sommer implementiert Heraeus Collaboration-Lösungen Office 365 und Skype for Business aus der Cloud. Weitere Microsoft-Tools testet der Technologiekonzern bereits.
"Office 365 auf allen gängigen Plattformen ist eine gute Lösung", sagt Heraeus-CIO Martin Ackermann.
"Office 365 auf allen gängigen Plattformen ist eine gute Lösung", sagt Heraeus-CIO Martin Ackermann.
Foto: Heraeus

HeraeusHeraeus digitalisiert seine Kommunikation - und zwar mit Cloud-LösungenCloud-Lösungen von MicrosoftMicrosoft. Bis zum Sommer ersetzt das Familienunternehmen aus Hanau insgesamt 4500 Festnetztelefone durch Skype for Business. Einen Schritt weiter ist der Hersteller von Komponenten und Materialsystemen für Umwelt, Energie, Gesundheit, Mobilität und Industrie bereits bei der Einführung von Office 365Office 365. Bislang schon arbeiteten 4000 Mitarbeiter mit der Collaboration-Lösung. Diese Zahl wurde bis Ende April auf 8000 Nutzer an 120 Standorten weltweit ausgeweitet. Top-500-Firmenprofil für Heraeus Alles zu Cloud Computing auf CIO.de Alles zu Microsoft auf CIO.de Alles zu Office 365 auf CIO.de

Man wolle als weltweit tätiger Technologiekonzern in Zeiten des Wandels alle Mitarbeiter an der digitalen Transformation teilhaben lassen, heißt es aus dem Unternehmen. "Da wir in mehreren Branchen tätig sind, haben wir ein breitgefächertes Anforderungsprofil für Technologie", sagt Martin AckermannMartin Ackermann, CIO bei Heraeus. "Office 365 auf allen gängigen Plattformen ist eine gute Lösung, mit der wir dieser Herausforderung begegnen können und auf die alle Mitarbeiter flexibel auf allen mobilen Geräten von überall zugreifen können." Profil von Martin Ackermann im CIO-Netzwerk

Change-Management mit SharePoint

Die Einführungen der beiden Lösungen und anderer integrierter Microsoft-Anwendungen begleitet der Anwender mit einem umfassenden Change-Management-Prozess. Konkret zählt dazu ein internes Newsportal auf SharePoint mit Ankündigungen, Infos und Terminen. Teil des Portals sind überdies Teamsites mit Schulungsunterlagen, Videoeinführungen, Roadshows und Informationsveranstaltungen.

Weitere Microsoft-Tools in Planung

Heraeus prüft und testet überdies weitere ToolsTools des Anbieters wie Microsoft Planner, Outlook Groups und die chatbasierte Arbeitsumgebung Microsoft Teams. In einer Beta-Phase arbeiten außerdem 500 Mitarbeiter mit dem Social Network Yammer. Alles zu Tools auf CIO.de

Heraeus | Collaboration
Branche: Industrie
Zeitrahmen: Implementierung bis Sommer 2017
Produkte: Office 365, Skype for Business, weitere Microsoft-Tools
Dienstleister: Microsoft
Einsatzort: 38 Länder
Internet: www.heraeus.de