KPI


Die Abkürzung KPI steht für Key Performance Indicator. KPIs sind betriebswirtschaftliche Leistungskennzahlen, die den Erfolg oder die Effektivität bestimmter Prozesse abbilden können. Sie ermöglichen die Kontrolle und Bewertung unternehmerischer Abläufe und lassen mögliche Abweichungen von Planzahlen schnell erkennen. Je nach Branche, Unternehmenszweck oder Abteilung eines Unternehmens, variieren die jeweilig bedeutenden Kennzahlen. Wichtige KPIs im Bereich der Finanzverwaltung sind beispielsweise der Return on Investment oder der Cashflow eines Unternehmens. Im Online-Marketing spielen dagegen die Webseitenbesuche (Visits) oder die Konversionsrate (Conversion Rate) eine übergeordnete Rolle.
Zur Startseite