Mobile-Trend-Report

Huawei überholt Samsung bei Kundenzufriedenheit

29.03.2017
Was kommt dabei heraus, wenn man 2.000 potenzielle Smartphone-Kunden im Alter zwischen 18 und 69 Jahren nach ihrer Gesamtzufriedenheit mit ihrem täglichen smarten Begleiter befragt? Zumindest auf dem Gebiet kann der chinesische Hersteller Huawei seinen schärfsten Mitbewerber Samsung hinter sich lassen.

Huawei scheint bereits erfolgreich an dem Stuhl von Samsung zu sägen: Laut einer aktuellen Studie des halbjährig erscheinenden "Mobile Trend Report" des Londoner Markt- und Meinungsforschungsinstitut YouGov, geht es für den chinesischen Hersteller in Sachen Kundenzufriedenheit bergauf. Während bei den verkauften SmartphonesSmartphones Samsung nach wie vor der amtierende Schwergewichtsmeister ist, kann Huawei zumindest in Sachen Gesamtzufriedenheit nach Apple und vor Samsung auf Platz Zwei rangieren. Alles zu Smartphones auf CIO.de

Huawei-Smartphones: Die Nutzer sind ingesamt sehr zufrieden, aber nur rund die Hälfte würden die Geräte weiterempfehlen.
Huawei-Smartphones: Die Nutzer sind ingesamt sehr zufrieden, aber nur rund die Hälfte würden die Geräte weiterempfehlen.
Foto: Huawei

Anders sieht es bei der Frage aus, ob die Befragten ihr Smartphone Freunden oder Arbeitskollegen empfehlen würden. Hier sind es mit 72 Prozent die zufriedenen Apple-Kunden, die das iPhone weiterempfehlen. Bei den befragten Samsung-Kunden sind es mit 56 Prozent deutlich weniger. Angesichts dem Akku-Desaster beim Samsung Galaxy Note 7, bei dem das Unternehmen nach einer zweiten erfolglosen Umtausch-Aktion das Smartphone restlos vom Markt nehmen musste, noch ein recht positives Ergebnis. Unter Umständen schon ein erstes Resultat nach der groß angelegten Samsung Marketingkampagne, die den Fokus auf besonders großes Engagement in Sachen Sicherheit und Materialüberprüfung legt.

Obwohl Kunden der Studie zufolge mit ihren Huawei-Smartphone insgesamt sehr zufrieden sind, werden diese nur von 53 Prozent der Nutzer weiterempfohlen. Unter Umständen ist der eigene Kaufgrund - nämlich der günstige Anschaffungspreis - der Stein des Anstoßes. Das kompensieren allerdings wiederum die Händler, welche laut des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov, häufiger ein Huawei Device empfehlen. Apple Kunden hingegen kaufen ein iPhone hauptsächlich aufgrund des Betriebssystems und der Qualität des Apple-Smartphones.

powered by AreaMobile

Links zum Artikel

Thema: Smartphones

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite