Geschäftszahlen

Otto Group legt im Online-Handel zweistellig zu

28.03.2017
Der Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group hat seinen Online-Umsatz im Geschäftsjahr 2016/17 um zehn Prozent auf rund 7,0 Milliarden Euro gesteigert.
Die Online-Umsätze der Otto Group stiegen im vergangenen Jahr um zehn Prozent.
Die Online-Umsätze der Otto Group stiegen im vergangenen Jahr um zehn Prozent.
Foto: OTTO

Die Otto Goup konnte im vergangenen GeschäftsjahrGeschäftsjahr ihren Erfolgskurs weiter ausbauen. Mit einem Gesamtumsatz von 12,5 Milliarden Euro verzeichnete das Unternehmen ein Umsatzplus von 3,4 Prozent, bereinigt um Zu- und Verkäufe sogar von fünf Prozent. Mehr als die Hälfte der Umsätze, rund 7 Milliarden, entfielen auf das Online-Geschäft, wie aus den am Dienstag vorgelegten vorläufigen Geschäftszahlen hervorgeht. "Wir sind mit dem erreichten Umsatzwachstum des zurückliegenden Jahres sehr zufrieden", sagte Vorstandschef Alexander Birken. Top-Firmen der Branche Handel

Die Otto GroupOtto Group wird nach seinen Angaben das Geschäftsjahr "auf allen Gewinnebenen klar positiv abschließen". Konkrete Zahlen legt das Unternehmen am 17. Mai vor. Aufgrund der Ertragskraft habe der Konzern hohe Investitionen in Technologie, neue Geschäftsmodelle und die Standorte stemmen können, erklärte Birken. In Deutschland stieg der Online-Umsatz ebenfalls um zehn Prozent auf fünf Milliarden Euro. Das Plus betrug hier 3,1 Prozent. In Deutschland sei die Zahl der Kunden um eine Million auf 18,5 Millionen gewachsen. Otto beschäftigt weltweit rund 49750 Mitarbeiter, 26600 in Deutschland. (dpa/ib) Top-500-Firmenprofil für Otto Group

Links zum Artikel

Branche: Handel

Top500-Firmenprofil: Otto Group

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus