Die CIO-Auf- und Aussteiger 2014


 
43/57
Edeltraud Leibrock, KfW
In Sachen IT rauschte die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) im September durch den Blätterwald: "Handelsblatt" und "Manager Magazin online" schrieben, dass KfW-Vorstandsmitglied Edeltraut Leibrock die Verantwortung für die Modernisierung der Infrastruktur wegen des Anstiegs der Kosten entzogen worden war. Ursprünglich waren 400 Millionen Euro für das Großprojekt veranschlagt worden. Leibrock erklärte danach, dass sie die KfW nach Ablauf ihres Vertrags am 30. September 2015 verlassen werde. Bis dahin bleibt sie für den Bereich Organisation zuständig.
(Foto: KfW Bankengruppe)

Hier lesen Sie mehr.