IT-Dienstleister

Bechtle profitiert weiter von starker IT-Nachfrage

10.08.2017
Die starke Nachfrage nach IT-Dienstleistungen und Computer-Equipment treibt Bechtle weiterhin an.
Die Bechtle-Konzernzentrale in Neckarsulm.
Die Bechtle-Konzernzentrale in Neckarsulm.
Foto: Bechtle AG

Vorstandschef Thomas Olemotz bekräftigte nach dem zweiten Quartal die Prognose für das Gesamtjahr, wonach Umsatz und Ergebnis "deutlich" steigen sollen. BechtleBechtle profitiere von seiner Aufstellung als IT-Komplettanbieter, erklärte er am Mittwoch am Sitz in Neckarsulm. Top-500-Firmenprofil für Bechtle

Der Umsatz im zweiten Quartal stieg um 14 Prozent auf 822 Millionen Euro, das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) um 13 Prozent auf 36,5 Millionen Euro und der Überschuss um 12 Prozent auf 25,4 Millionen Euro. Die IT-Systemhäuser und der Online-Handel wuchsen dabei gleich stark. (dpa/rs)

Links zum Artikel

Top500-Firmenprofil: Bechtle

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite