Die Neuerungen im März 2018

Das ist neu bei Office 365

Thomas Maier ist als Berater und Trainer zum Thema Office 365, Collaboration und SharePoint tätig. „Produktiver Arbeiten – dieses Thema treibt mich an. Sowohl im SharePoint Umfeld, als auch in Office 365. Ich leite die Office 365 Akademie", so der Autor. Das Ziel des Experten ist es, dass Anwender ihr Office365 besser ausnutzen und somit die Produktivität im Unternehmen gesteigert werden kann.
Jeden Monat liefert Microsoft neue Features, Funktionen und Apps in Office 365 aus. Wir werfen einen Blick auf die vergangenen Wochen.
Ein Kurzüberblick über die Neuigkeiten.
Ein Kurzüberblick über die Neuigkeiten.
Foto: dennizn - shutterstock.com

Administration

- Skype for Business & Teams Admin Center

- Wiederherstellung eines Plans mit der PowerShell möglich

- Compliance Manager jetzt verfügbar

- Firmenlogo an prominenter Stelle in Office 365Office 365 Office Alles zu Office 365 auf CIO.de

Outlook

- Alle sehen nun wer an einer Besprechung teilnimmt

- Kalender-Anhänge in Outlook für Android und iOS

OneDrive for Business

- Welche Dateien habe ich mit anderen geteilt - Ansicht

Planner

- Zugriff auf Pläne von Teams aus Planner heraus

Power BI

- PowerApps können nun direkt in Power BI integriert werden

SharePoint

- Neues Planner Webpart

- Neues Connector Webpart

- Neues Twitter Webpart

- SharePoint Hub Sites

- Dateien nun bis 15 GB unterstützt

- Social-Bar für SharePoint

Teams & Groups

- Externe Benutzer in Teams einladen

- Was Gäste in Teams dürfen

- Chatverlauf teilen

- Soll eine neu hinzugefügte Person den bisherigen Chat sehen?

- Teilen nach Teams am Smartphone

- Teams künftig nicht mehr als Gruppen in Outlook sichtbar

- Künstliche Intelligenz in Teams: Microsofts Pläne - Beispiel: Nutzung eines Bots zur Terminfindung

- Technik: So speichert Teams Dateien eines Teams ab

- Technik: So speichert Teams Dateien eines Chat ab - Neuerungen in Teams direkt abrufen /whatsnew

Aufzeichnung

Zur Startseite