CIO Auf- und Aussteiger


Emirates Airlines

Naef CIO in Dubai

Patrick Naef übernimmt ab Februar als CIO die Verantwortung für die IT bei der Fluggesellschaft Emirates Airlines mit Sitz in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate). Dort leitet der Schweizer zusätzlich die IT-Tochter Mercator mit rund 1.300 Mitarbeitern.

Naef (40) konsolidierte in den vergangenen eineinhalb Jahren die globale Infrastruktur und Rechenzentren bei der Zürich Versicherung. Davor war er CIO beim Verpackungshersteller SIG und von 1998 bis 2001 CIO bei Swiss Air.

Parick Naef wird CIO bei Emirates Airlines und leitet außerdem deren IT-Tochter Mercator.
Parick Naef wird CIO bei Emirates Airlines und leitet außerdem deren IT-Tochter Mercator.

Bei Emirates stehen unter anderem grundsätzliche Fragen zur Lösung an wie "Make or Buy" und wie sich die IT künftig stärker auf das Kerngeschäft konzentrieren soll.

Mercator betreibt nicht nur die komplette IT für die Airline, sondern vertreibt auch IT-Produkte an andere Fluggesellschaften.

Naef zieht mit der gesamten Familie nach Dubai.

Zur Startseite