Public IT


Lebenszeichen von der De-Mail

Neue Kunden für den E-Postbrief



Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Datev bindet jetzt auch die E-Post ein. Und die Datenlotsen ergänzen ihre Campussoftware um den E-Brief. Bei der De-Mail kooperieren ID 8 und Mentana Claimsoft.

Die Hamburger Datenlotsen ergänzen ihre Hochschulsoftware Campusnet um die neue cloud-basierte Plattform „University.de". Verbunden damit will das Unternehmen auf der Cebit (5. bis 9. März) gemeinsam mit der Deutschen Post den E-Postbrief in die Datenlotsen-Software Campusnet integrieren - „eine exklusive Lösung für Hochschulen", wirbt das Unternehmen.

Mit dem E-Postbrief sollen Hochschulen zukünftig in wenigen digitalen Schritten jeden beliebigen Empfänger per E-Postbrief erreichen können – „zuverlässig, vertraulich und schnell". Der Geschäftsführer der Datenlotsen, Stephan Sachse, wird dazu auf der Cebit am Mittwoch, 6. März, um 10.45 Uhr am Stand der Deutschen Post in Halle 6 einen Vortrag halten.

App der Datenlotsen für Studenten unter Windows 8.
App der Datenlotsen für Studenten unter Windows 8.
Foto: Datenlotsen

Damit verbunden soll im März 2013 die cloud-basierte Plattform University.de online gehen. Auf der neuen Website können Hochschulen und Bildungseinrichtungen im Internet auf weitere Lizenzprodukte und Angebote zugreifen. Zudem soll mit Campusnet Mobile der Zugriff für nahezu jedes Smartphone möglich sein, eine App für Windows 8Windows 8 gibt es bereits seit Oktober 2012 im Windows Store. Alles zu Windows 8 auf CIO.de

Datev bietet E-Post für KMU an

Der Nürnberger IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte Datev gab unterdessen bekannt, dass die von der Deutschen Post und Datev angekündigte Kooperationslösung für die elektronische Rechnungsverarbeitung von kleinen und mittelständischen Unternehmen ab sofort verfügbar ist.

Zur Startseite