Liste der Geräte

Samsung: Drei Smartphones erhalten kein Update mehr

Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
Samsung hat die Liste der Smartphones aktualisiert, die noch mit Sicherheitsupdates versorgt werden.
Drei Samsung Smartphones erhalten kein Update mehr.
Drei Samsung Smartphones erhalten kein Update mehr.
Foto: Samsung

Samsung hat die Liste aktualisiert, der zu entnehmen ist, welche seiner SmartphonesSmartphones in welchem Rhythmus mit Sicherheitsupdates versorgt werden. Dabei unterscheidet Samsung zwischen Geräten, die monatlich oder quartalsweise mit Aktualisierungen versorgt werden. Hinzu kommen dann noch die Geräte, die unregelmäßiger Security-Updates erhalten. Alles zu Smartphones auf CIO.de

Die drei folgenden Geräte sind völlig aus der Liste gestrichen worden und erhalten damit keinerlei Updates mehr: Die 2016er-Version des Galaxy A5, die 2016er-Version des Galaxy A3 und das Galaxy Tab S2 L/S Refresh. Außerdem wurden auch diverse Modelle degradiert: Sie erhalten dadurch weniger häufig Updates.


Samsung-Geräte, die monatlich Sicherheits-Updates erhalten:

  • Galaxy Fold, Galaxy S8, Galaxy S8+, Galaxy S8 Active, Galaxy S9, Galaxy S9+, Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e, Galaxy S10 5G

  • Galaxy Note8, Galaxy Note9, Galaxy Note10, Galaxy Note10 5G, Galaxy Note10+, Galaxy Note10+ 5G

  • Galaxy A5 (2017), Galaxy A8 (2018), Galaxy A50, Galaxy Xcover4s

Samsung-Geräte, die quartalsweise Sicherheits-Updates erhalten:

  • Galaxy S7, Galaxy S7 Edge, Galaxy S7 Active, Galaxy S8 Lite

  • Galaxy A6, Galaxy A6+, Galaxy A7 (2018)

  • Galaxy A8+ (2018), Galaxy A8 Star, Galaxy A8s, Galaxy A9 (2018)

  • Galaxy A2 Core, Galaxy A10, Galaxy A10e, Galaxy A10s, Galaxy A20, Galaxy A20e, Galaxy A20s, Galaxy A30, Galaxy A30s, Galaxy A40, Galaxy A50s, Galaxy A60, Galaxy A70, Galaxy A70s, Galaxy A80, Galaxy A90 5G

  • Galaxy J2 (2018), Galaxy J2 Core, Galaxy J3 Top

  • Galaxy J4, Galaxy J4+, Galaxy J4 Core, Galaxy J6, Galaxy J6+

  • Galaxy J7 Duo, Galaxy J7 Top, Galaxy J7 Prime2, Galaxy J7+, Galaxy J8

  • Galaxy M10, Galaxy M10s, Galaxy M20, Galaxy M30, Galaxy M30s, Galaxy M40

  • Galaxy Tab A 10.5 (2018), Galaxy Tab A 10.1 (2019), Galaxy Tab A 8 (2019), Galaxy Tab A 8 Plus (2019), Galaxy Tab Active2, Galaxy Tab Active Pro

  • Galaxy Tab S4, Galaxy Tab S5e, Galaxy Tab S6, Galaxy Tab E 8 Refresh, Galaxy View2

Samsung-Geräte, die unregelmäßiger Sicherheits-Updates erhalten:

  • Galaxy A3 (2017), Galaxy A7 (2017), Galaxy Note FE

  • Galaxy J3 (2017), Galaxy J3 Pop, Galaxy J5 (2016), Galaxy J5 (2017), Galaxy J5 Prime, Galaxy J7 (2016), Galaxy J7 (2017), Galaxy J7 Prime, Galaxy J7 Pop, Galaxy J7 Max, Galaxy J7 Neo

  • Galaxy Tab A 10.1 (2016), Galaxy Tab A (2017), Galaxy Tab S3

  • Galaxy Xcover 4

Zur Startseite