Startseite Top-500 Datenbank  > Automobil  > Emil Frey Gruppe Deutschland

Emil Frey Gruppe Deutschland


Ort / Hauptsitz
Emil Frey Gruppe Deutschland
70190 Stuttgart zur Karte
Telefon
0711/280304
Fax
0711/28034915
Branche
Ranking-Platz nach Umsatzstärke
192
Umsatz
4.215 Millionen Euro (für 2020)
EBIT
19,6 Millionen Euro
Mitarbeiter
4.900

Über das Unternehmen

Emil Frey Deutschland ist Teil der Schweizer Emil Frey Gruppe mit Sitz in Zürich. Vor mehr als 30 Jahren begann das Unternehmen in Deutschland mit dem Import von mobilen Nischenprodukten. 1999 erwarb Emil Frey Deutschland die SG Holding – dies war der Grundstein für die darauf folgende Entwicklung zum Mobilitätsdienstleister. Emil Frey Deutschland agiert als Automobilhändler der Marken Abarth, Aston Martin, Bentley, BMW, Fiat, Ford, FUSO, Hyundai, Jaguar, Land Rover, Lexus, Maserati, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Mitsubishi, Opel, Seat, Škoda, smart, Subaru, Toyota, Volkswagen und Volvo. Außerdem ist Emil Frey Deutschland exklusiver Importeur der Fahrzeuge von Subaru und Mitsubishi. Seit 2013 ist Emil Frey Deutschland neuer Servicepartner für alle Daihatsu-Händler in Deutschland und Österreich. Umfassende Finanzdienstleistungen im Automobilbereich – Versicherungen sowie der Großhandel mit Teilen und Zubehör – runden das Portfolio unserer Unternehmensgruppe ab. Emil Frey Deutschland ist bundesweit an 95 Standorten vertreten.

Bewerbung als IT-Mitarbeiter unter:

www.emilfrey.de/de/beruf-und-karriere/

Karte

Weitere Informationen

Als Premium-Mitglied der CIO erhalten Sie uneingeschränkten Zugriff auf die IT-Kennzahlen in der Top-500-Datenbank. Mehr erfahren