Projekte


Digitalisierte Prozesse

REHAU setzt auf SAP Transportation Management

Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Zusammen mit dem SAP-Partner Inconso entwickelt die REHAU-Gruppe globale Standards für die Transportlogistik.
REHAU führt mit dem SAP-Partner Inconso SAP TM ein.
REHAU führt mit dem SAP-Partner Inconso SAP TM ein.
Foto: Rehau

Der Polymer-Verarbeiter REHAUREHAU hat gemeinsam mit dem SAP-Partner Inconso aus Bad Nauheim die Implementierungsphase für SAPSAP Transportation Management (SAP TM) gestartet. In Polen, Österreich und Brasilien sei das System bereits in den erfolgreichen Produktivbetrieb übergegangen, teilte das Unternehmen mit. Weitere Rollouts werden den Angaben zufolge bald folgen. Die REHAU-Gruppe will damit in den nächsten Jahren standortübergreifend Standardprozesse etablieren. Top-500-Firmenprofil für Rehau Alles zu SAP auf CIO.de

Enheitliche Logistik-Lösung

Mit dem Logistikvorhaben will REHAU vollständig digitalisierte Planungs- und Steuerungsprozesse in der Transportlogistik erreichen. Zugleich greift das Unternehmen mithilfe des auf SAP TM basierenden Templates künftig auf eine einheitliche Lösung zurück, mit der es umfassende Standards in der transportlogistischen Abwicklung einführt. Hintergrund ist das Wachstum der REHAU-Gruppe, deren Logistiknetzwerk derzeit rund 170 Standorte, mehr als 40 Werke und 110 Verkaufsbüros umfasst.

Projekte zunehmend in Eigenregie

Die Einführung von SAP TM in Polen unterstützte das Consulting- und Softwareunternehmen Inconso. Folgeimplementierungen schaffte REHAU in Brasilien und Österreich zunehmend in Eigenregie. Weitere Rollouts sollen folgen.

REHAU ist in den Bereichen Bau, Automotive und IndustrieIndustrie tätig. Rund 20.000 Mitarbeiter arbeiten für die Gruppe an 170 Standorten weltweit. Inconso ist seit 2014 Teil des Geschäftsfelds Logistik-Systeme des Technologiekonzerns Körber mit Sitz in Bad Nauheim, Die Körber AG ist eine Holdinggesellschaft mit weltweit rund 11.000 Mitarbeitern. Top-Firmen der Branche Industrie

REHAU | Einführung von SAP TM

Branche: Polymerindustrie
Produkt: SAP TM
Produktausprägung: Entwicklung eines Templates für den standortübergreifenden Einsatz
Projektziel: Vollständig digitalisierte Planungs- und Steuerungsprozesse in der Transportlogistik Projektrealisierung: Agile Vorgehensweise
Dienstleister: Inconso
Einsatzorte: Polen, Brasilien, Österreich
Internet: www.rehau.com/de-de

Zur Startseite