IT-Markt

Trendwende erst 2004

07.10.2002
Bedingt durch technische Überkapazitäten werde sich der internationale IT-Markt erst im Jahr 2004 erholen, sagt John Mahoney, Analyst beim US-Marktforschungsunternehmen Gartner.
John Mahoney, Gartner: "IT-Leader fehlen."
John Mahoney, Gartner: "IT-Leader fehlen."

Im Zuge des Hypes hätten etliche Unternehmen viel zu viele und teils unnütze Applikationen implementiert. Auch fehlten Manager und echte "Leader", die den IT-Fokus richtig setzten. Erste Erholungsanzeichen würden bereits im kommenden Jahr erkennbar werden. Für dasselbe Jahr erwarten Analysten des Hamburger Wertpapierberaters SES Research eine Erholung des Chipmarkts.

Zur Startseite