CIO Auf- und Aussteiger


Kathrein-Werke KG

Werner Zengler übernimmt die IT bei Kathrein



Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Der neue CIO beim Hersteller von Antennen und Satellitentechnik Walter Zengler war zuvor lange Jahre bei Knorr-Bremse, zuletzt auch als CIO.
Werner Zengler wird neuer CIO bei der Kathrein Group.
Werner Zengler wird neuer CIO bei der Kathrein Group.
Foto: Kathrein Group

Werner ZenglerWerner Zengler (55) ist seit Januar 2018 neuer CIO, Group Vice President Information Technology, bei der Kathrein Group, einem Hersteller für Antennen und Satellitentechnik in Rosenheim. Profil von Werner Zengler im CIO-Netzwerk

Werner Zengler verfügt über mehr als 30 Jahre IT-Erfahrung und gestaltete in verschiedenen Funktionen zahlreiche Transformationsprojekte erfolgreich mit, heißt es zu seiner Berufung bei Kathrein.

15 Jahre Bosch Siemens Hausgeräte

Bei Bosch Siemens Hausgeräte (BSH Hausgeräte) hatte der Diplom-Informatiker seit 1986 rund 15 Jahre lang unterschiedliche Leitungspositionen inne. Er etablierte dort den Bereich IT als zentrales Element bei der Gestaltung der Geschäftsprozesse.

Seit 2001 bei Knorr-Bremse

2001 wechselte Zengler zur Knorr-Bremse-Gruppe, wo er bis Ende 2015 blieb, zuletzt als CIO der Knorr-Bremse Group. Dort war er mit einer global aufgestellten IT-Mannschaft vor allem mit dem Aufbau gruppenweiter IT-Plattformen und beschäftigt. Unter seiner Leitung entstand eine weltweit standardisierte IT-Landschaft als Grundlage für die harmonisierten Geschäftsprozesse der Unternehmensbereiche mit rund 150 angeschlossenen Standorten. Seit Anfang 2016 war Zengler als selbstständiger IT-Management-Berater tätig.

Was Zenglers Vorgänger bei der Kathrein-Werke KG, Gerald Meidinger, jetzt macht, wurde nicht mitgeteilt.

Wichtigste Aufgaben bei Kathrein

Als seine wichtigsten anstehenden Aufgaben und IT-Projekte nennt Zengler:

• Die IT auf die Anforderungen im Zusammenhang mit der Restrukturierung der Kathrein-Unternehmensgruppe ausrichten.

• Global verfügbare IT-Plattformen (ERP, PLM, IT Infrastructure und IT Workplace-as-a-Service) bereitstellen.

• Die IT-Organisation global aufstellen.

Projekt "One IT"

Unter dem Motto "One-IT" wurde am Stammsitz der Kathrein-Werke KGKathrein-Werke KG in Rosenheim gerade eine zentrale IT-Einheit für die gesamte Unternehmensgruppe mit rund 7.900 Mitarbeitern an mehr als 100 globalen Standorten geschaffen. Das Fundament der strategischen Neuausrichtung ist das neue Rechenzentrum, das im Mai 2016 bezogen wurde. Top-500-Firmenprofil für Kathrein-Werke KG

Der Umsatz der Kathrein-Werke betrug im Geschäftsjahr 2016 796 Millionen Euro, die Zahl der Mitarbeiter beträgt rund 7.900 (Stand 31.12.2017).

Zur Startseite