CIO Auf- und Aussteiger


Ehemaliger Commerzbank-CIO

Peter Leukert wird Telekom-CIO

Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Peter Leukert, CIO des Jahres 2011, wird neuer IT-Chef der Deutschen Telekom. Damit einher geht die Gründung der neuen Deutsche Telekom IT GmbH und der Übergang von T-Systems ab April 2017 ins neue Ressort von Telekom-Vorstand Claudia Nemat.
Peter Leukert wird neuer CIO der Deutschen Telekom.
Peter Leukert wird neuer CIO der Deutschen Telekom.
Foto: Deutsche Telekom

Sprecher der Geschäftsführung der Deutsche TelekomDeutsche Telekom IT GmbH und damit neuer CIO wird ab Januar 2017 Peter Leukert. Er wechselt von Motive Partners zur Telekom - einem Fintech Startup, das er selbst mitgegründet hatte. Das teilte die Deutsche Telekom heute intern mit. Top-500-Firmenprofil für Deutsche Telekom

Claudia Nemat leitet den neuen Vorstandsbereich Technologie & Innovation.
Claudia Nemat leitet den neuen Vorstandsbereich Technologie & Innovation.
Foto: Deutsche Telekom

Die Telekom IT bekommt als Deutsche Telekom IT GmbH eine neue Rechtsform. Der Bereich, verantwortlich für die konzerninterne IT, ist heute ein Geschäftsbereich von T-SystemsT-Systems. Ab April 2017 wird die Telekom IT organisatorisch in den neuen Vorstandsbereich Technologie & Innovation integriert. Leukert wird ab dann direkt an die dafür verantwortliche Vorstandsfrau Claudia Nemat berichten. Alles zu T-Systems auf CIO.de

Wechsel in den Bereich von Claudia Nemat

Bis es soweit ist, berichtet Leukert an T-Systems-Chef Reinhard Clemens. Leukert arbeite aber bereits eng mit dem neuen Vorstandsbereich zusammen, heißt es bei der Telekom.

CIO bei Commerzbank

Leukert bringe "wichtige Erfahrungen und Wissen mit, die für den zukünftigen Erfolg der Telekom IT essentiell sind." Als CIO der CommerzbankCommerzbank und von NYSE Euronext, einem transatlantischen Börsenbetreiber, habe er IT-Transformationen, Harmonisierung von IT-Systemen und die Einführung kundenrelevanter Innovationen verantwortet. Im Rahmen seines Engagements bei der Commerzbank wurde er zum "CIO des Jahres 2011" gewählt. Top-500-Firmenprofil für Commerzbank

Digitalisierung und Transformation

Vor dem Hintergrund der Digitalisierung und der Transformation im Kerngeschäft der Telekom sei das Zusammenbringen von Netztechnik und konzerninterner IT "der richtige Schritt", heißt es in der Mitteilung weiter. Dabei ging es sowohl um große technischen Herausforderungen wie etwa die IP-Migration, aber auch um Innovationen.

Die Geschäftsführung der Deutsche Telekom IT GmbH wird zudem durch einen kaufmännischen Geschäftsführer sowie einen Arbeitsdirektor gebildet. Oliver Lange verantwortet bereits seit mehreren Monaten als Finance Business Partner unter anderem das Controlling, die finanzielle Steuerungslogik und die Finanzprozesse der Telekom IT. In der neuen Gesellschaft wird er Geschäftsführer Finance.

Die Geschäftsführung Personal übernimmt in der neuen GmbH ab Januar 2017 Alfred Lohbeck. Er arbeitet seit 1998 im Konzern. In verschiedenen verantwortlichen Rollen im Personalbereich hat er sich auf Konditionen und Arbeitsrecht spezialisiert.

CIO Stefan Schloter wird COO

Stefan Schloter, der in den vergangenen Monaten interimsweise die IT geleitet hat, wurde ausdrücklich gedankt. Er soll bis Ende 2016 dafür Sorge tragen, dass die IT-Sparte Kurs weiter hält. Im Januar 2017 übernimmt er in der Geschäftsleitung der Telekom IT die Rolle des Chief Operating Officer.

Markus Müller ist nicht mehr CIO der Deutschen Telekom AG.
Markus Müller ist nicht mehr CIO der Deutschen Telekom AG.
Foto: Telekom AG

Markus Müller hatte seine Aufgaben niedergelegt

Der bisherige CIO der Deutschen Telekom Markus MüllerMarkus Müller hatte seine Aufgaben niedergelegt. "Im Zuge der Bündelung aller Netz-, Innovations- und IT-Aufgaben der Telekom in einem neuen Vorstandsressort hat sich Markus Müller entschieden, sein Amt als CIO niederzulegen", hieß es Anfang November 2016. Müller war seit Juni 2012 Geschäftsführer Telekom IT in der T-Systems International GmbHT-Systems International GmbH sowie CIO der Deutschen Telekom. Top-500-Firmenprofil für T-Systems International GmbH Profil von Markus Müller im CIO-Netzwerk

Im März 2012 hatte die Telekom bekannt gegeben, dass der Informatiker Müller zum Geschäftsführer für das neu geschaffene Ressort "Telekom IT" bestellt worden sei. Müller wurde damit auch CIO der Deutschen Telekom. Zuvor hatte der Aufsichtsrat der Telekom beschlossen, die IT-Abteilungen aller Unternehmensbereiche im Vorstandsbereich von Reinhard Clemens zusammenzuführen. Müller kam damals von der Versicherungsgruppe Allianz, wo er als "COO IT" der Dresdner Bank seit 2000 verschiedene IT-Führungspositionen innehatte. Davor war er fünf Jahre lang für McKinsey & Company in Deutschland und den USA tätig.

Zur Startseite