Cloud Computing


5 neue Mitarbeiterprofile

So verändert Cloud Computing IT-Jobs

09.03.2011
Von Bernard Golden und


Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

2. Operative Mitarbeiter kommen früher ins Spiel

Bei der Entwicklung von Applikationen werden operative Mitarbeiter künftig früher in ProjekteProjekte einbezogen. Sie stellen sicher, dass die Applikation erweiterbar und der nötige Support gewährleistet ist. Denn wenn die operativen Mitarbeiter frühzeitig in Planungen einbezogen werden, sind spätere Anpassungen seltener notwendig. Alles zu Projekte auf CIO.de

Neue Rolle für Sicherheitsexperten

3. Sicherheits-Experten brauchen eine neue Strategie

Ähnlich wie bei den operativen Mitarbeitern verändert sich auch die Arbeitsweise der Sicherheits-Experten. Denn auch sie müssen bei Cloud-Umgebungen früher ins Spiel kommen als bislang, schreibt Golden. Nur so lässt sich sicherstellen, dass Sicherheitsmaßnahmen und Prozesse rechtzeitig vorhanden sind. Wird eine virtuelle Maschine in Betrieb genommen, sollten die notwendigen Sicherheitsprodukte automatisch mit implementiert werden.

4. IT-Finanzanalysten stellen Echtzeitdaten zur Verfügung

Golden geht davon aus, dass es in der IT-Abteilung der Zukunft ein Äquivalent zum Yield-Manager, dem Ertragsmanager, gibt, der heute bereits bei Airlines eingesetzt wird. Wer in dieser Position arbeitet, unterstützt IT und Geschäftsbereiche dabei, Entscheidungen schnell und wirtschaftlich zu fällen. Dafür arbeiten die IT-Finanzanalysten mit Echtzeitdaten.

5. Compliance-Experten sind gefragt

Compliance-Experten werden Teil der Stammbesetzung in Cloud-Infrastruktur-Teams. Die Compliance-Anforderungen an Applikationen müssen zum festen Bestandteil eines Beschaffungsprozesses werden, schreibt Golden.

Diese fünf Veränderungen zeigen, dass Cloud ComputingCloud Computing längst nicht nur die Aufgaben im Bereich Infrastruktur verändert, wie viele oft fälschlicherweise annehmen. Sie übersehen dabei häufig, welche Anpassungen man an IT-Positionen vornehmen muss, damit eine Cloud-Umgebung läuft. Denn wenn sich die Infrastruktur ändert, hat das auch Auswirkungen auf alle übrigen Strukturen. Alles zu Cloud Computing auf CIO.de

Bernard Golden ist CEO des Beratungsunternehmens HyperStratus und Autor von Virtualization für Dummies.

Zur Startseite