Die CIO-Auf- und Aussteiger 2014


 
23/57
Jürgen Kaesberg, Heidenhain
Im Juni erhielt die CIO-Redaktion die Nachricht vom plötzlichen Tod Jürgen Kaesbergs im Mai. Er war seit 1999 IT-Chef der Dr. Johannes Heidenhain GmbH. Heidenhain ist ein Hidden Champion, der auf seiner Website lieber über Winkelmessmodule oder andere Mess- und Steuerungstechnik spricht, als über die eigene Größe. Rund 6000 Menschen arbeiten in der Heidenhain Gruppe aus Traunreut, gut 100 davon in der IT-Abteilung. Auch Kaesberg, ein sehr angenehmer Mensch, war ein eher stiller Vertreter seiner Zunft. Der Witwer wurde 53 Jahre alt und hinterlässt einen Sohn.
(Foto: Dr. Johannes Heidenhain GmbH)

Hier lesen Sie mehr.