Die CIO-Auf- und Aussteiger 2014


 
51/57
Henry Ritchotte, Deutsche Bank
Im November gab die Deutsche Bank Veränderungen im Vorstand bekannt, die auch die IT betreffen. Das Geldhaus schaffte unter anderem zwei neue Ressorts: eins für Strategie, eins für Digitales. Damit verantwortet Henry Ritchotte, der für Technology and Operations zuständige Chief Operating Officer (COO), nun im Vorstand zusätzlich weltweit die digitale Agenda der Bank. Ritchotte arbeitet seit 1995 bei der Deutschen Bank und stieg im Juni 2012 zum IT-Vorstand auf. Davor war er COO der Sparte Corporate & Investment Bank und COO der Global Markets-Sparte. Seine berufliche Laufbahn begann er 1993 bei Merrill Lynch in New York, bevor er ins Fixed Income Sales der Deutschen Bank wechselte. Ritchotte spricht sechs Sprachen.
(Foto: Deutsche Bank)

Hier lesen Sie mehr.