Mehr Geld, weniger Stress

2013: Die beliebtesten Karriere-Vorsätze



Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Neben den karrierebezogenen Vorsätzen hat die Manpowergroup die Umfrageteilnehmer auch nach ihren Wünschen für das kommende Jahr gefragt. Meistgenannt wurde der Wunsch nach finanzieller Verbesserung: 37 Prozent der Deutschen möchten im nächsten Jahr mehr verdienen. Auf Platz zwei folgt der Wunsch, ab 2013 mehr Wertschätzung für die Arbeit zu erfahren (17 Prozent). 14 Prozent der Befragten wünschen sich, im kommenden Jahr einen Job zu finden, der ihren Fähigkeiten und Interessen besser entspricht als ihre aktuelle Tätigkeit.

Karriere-Wünsche für 2013

Rund ein Zehntel der Befragten möchte ab 2013 mehr Verantwortung im Job übernehmen. Ebenso viele Arbeitnehmer möchten sich gern spezialisieren, um ihre Karrierechancen zu steigern. Sieben Prozent der Befragten wünschen sich einen Job, in dem sie ihre Arbeitszeit flexibler gestalten können und dabei trotzdem keine Abstriche beim GehaltGehalt hinnehmen müssen. Fast ebenso viele Angestellte würden ab dem kommenden Jahr gern häufiger beruflich verreisen (sechs Prozent). Jeder Fünfte ist in seinem Job wunschlos glücklich und nannte keine Karriere-Wünsche für das kommende Jahr. Alles zu Gehalt auf CIO.de

Formuliert sind solche Neujahrsvorsätze schnell. Schwierig wird es meist dann, wenn es an das Einhalten dieser Vorsätze geht. Bei der Umsetzung hilft es, den Wunsch so konkret wie möglich zu formulieren und sich zu überlegen, was fehlt, um dieses Ziel zu erreichen. Am besten tut man dies nicht nur einmal, sondern erinnert sich im Laufe des Jahres regelmäßig an seinen Vorsatz und die dafür notwendigen Maßnahmen. Oft hilft es auch, mit anderen darüber zu sprechen und so das Thema nicht aus den Augen zu verlieren.

Wer nicht mit Freunden oder Kollegen über den Vorsatz sprechen möchte, kann in Online-Communities wie 43Things.com Kontakt zu Personen mit den gleichen Zielen knüpfen. Auf 43Things.com haben aktuell knapp 2,8 Millionen Nutzer ihre Ziele eingetragen. Die fünf meistgenannten Vorsätze haben nur wenig Bezug zum Beruf. Sie lauten Gewicht verlieren, ein Buch schreiben, Dinge nicht länger aufschieben, sich verlieben und glücklich sein.

Zur Startseite