CIO Auf- und Aussteiger


Bisher CIO bei fischerwerke

CIO Müller geht zur Bardusch Gruppe



Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Andreas Müller wechselt von der fischerwerke GmbH & Co. KG zum Textil-Dienstleister und Familienunternehmen Bardusch.
Andreas Müller ist neuer IT-Leiter der Bardusch Gruppe.
Andreas Müller ist neuer IT-Leiter der Bardusch Gruppe.
Foto: Fischerwerke

Andreas MüllerAndreas Müller (54) ist seit Februar 2019 Bereichsleiter Informationstechnologie und Organisation der Bardusch Gruppe in Ettlingen. Die Bardusch-Gruppe ist auf die Vermietung von Textilien spezialisiert. Müllers CIO Dieter Lutz, ist in den Ruhestand verabschiedet worden. In seiner neuen Position berichtet Müller an den Geschäftsführer und CFO Oliver Kuck. Profil von Andreas Müller im CIO-Netzwerk

Müller kommt von der fischerwerke GmbH & Co. KG. Beim Dübelhersteller in Waldachtal im Schwarzwald war er von 2016 bis 2019 CIO. Die Gruppe ist bekannt für Dübel und die Konstruktionsbaukästen fischertechnik. Müllers CIO-Aufgaben hat dort im Februar 2019 Reiner Müller übernommen, wie CIO.de berichtete.

Müller studierte Produktionstechnik an der FH in Heilbronn und hatte in den vergangenen 25 Jahren verschiedene IT-Führungspositionen inne. Unter anderem arbeitete er als nationaler IT-Leiter für die Scheuerle Fahrzeugfabrik GmbH in Pfedelbach, als IT-Leiter für Europa/China beim Maschinenbauer MAG Europe GmbH in Göppingen sowie als Head of Global IT für den Baumaschinenanbieter Fayat Bomag GmbH & Co. KG in Boppard.

IT-Transformation und SAP S74 HANA

In seiner IT-Karriere hat Müller nach eigenen Angaben mehrfach SAP und andere Systeme eingeführt, weiterentwickelt sowie die jeweiligen Unternehmen national und international durch mehrere IT-Transformationsprojekte geführt.

Als seine wichtigsten anstehenden Aufgaben bei Bardusch nannte Müller gegenüber CIO.de die Durchführung einer IT-Transformation, in der die IT zum Business Enabler wird, die Einführung von SAP S/4 HANA und generell die Digitalisierung des Unternehmens.

Die Bardusch Gruppe

Die Bardusch Gruppe ist ein international tätiger Textildienstleister mit Hauptsitz in Ettlingen. Das Unternehmen ist in sechs Ländern vertreten und erwirtschafte 2017 mit rund 3.750 Mitarbeitern einen Umsatz von 320 Millionen Euro. Seit seiner Gründung 1871 befindet sich das Unternehmen in Familienbesitz, die Familie ist mittlerweile in fünfter Generation tätig.

Zur Startseite