CIO Auf- und Aussteiger


Neue Struktur

Commerzbank-CIO Müller wird Transaction-Banking-Chef

Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Die Commerzbank will ihre Organisation umbauen und sich schlagkräftiger aufstellen. Einen 1:1-Nachfolger für Stephan Müller als CIO soll es nicht geben.
Im Juli 2019 wird CIO Stephan Müller Leiter des Transaction Bankings der Commerzbank.
Im Juli 2019 wird CIO Stephan Müller Leiter des Transaction Bankings der Commerzbank.
Foto: Commerzbank

Im Juli wird Bereichsvorstand Group IT Stephan MüllerStephan Müller die des Transaction Banking bei der CommerzbankCommerzbank übernehmen. Das Transaction Banking soll ab Juli als eigenständiger Bereich innerhalb des Firmenkundensegments geführt werden. Firmenkundenvorstand Reuther hatte im Dezember 2018 angekündigt, seinen Vertrag nicht verlängern zu wollen und somit die Bank bis spätestens Ende September 2019 zu verlassen. Top-500-Firmenprofil für Commerzbank Profil von Stephan Müller im CIO-Netzwerk

Seit April 2012 ist Stephan Müller CIO der Commerzbank. Zuvor arbeitete er als Bereichsvorstand Banking Operations. Vor der Fusion der Dresdner Bank mit der Commerzbank hatte er vier Jahre lang an der IT-Spitze der Dresdner Bank gestanden.

IT soll besser mit Produktbereichen verzahnen werden

"Wir organisieren weite Teile der Commerzbank-Zentrale neu", sagte eine Sprecherin auf Anfrage gegenüber CIO.de. Die Bank wolle ihre Organisation insgesamt anders und schlagkräftig aufstellen. Mit dem nun geplanten Umbau wolle die Commerzbank die IT mit den Produktbereichen besser verzahnen. Die IT sei ein wichtiger Baustein und Motor auf dem Weg der Bank hin zu einem digitalen Technologieunternehmen.

"Mit Blick auf diese Neustruktur wird es demzufolge keine 1:1-Nachfolge für Müller geben", sagte die Sprecherin weiter. "Grundsätzlich jedoch halten wir nach weiterer technologischer Kompetenz und Verstärkung des Teams Ausschau." Details zur veränderten Organisation kommuniziere die Bank "zu gegebener Zeit", hieß es weiter.

Jörg Hessenmüller ist seit Januar 2019 als COO IT-Vorstand der Commerzbank. Er war zuvor Bereichsvorstand für den Konzernbereich Digital Transformation & Strategy.

Über die Commerzbank AG

Die Commerzbank AG ist Universal-Großbank mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie beschäftigte im Jahr 2017 49.417 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2016 war sie nach der Bilanzsumme von 462,4 Milliarden Euro die viertgrößte Bank Deutschlands. Im März 2019 wurde von der Deutschen Bank bestätigt, dass die Deutsche BankDeutsche Bank und die Commerzbank über eine Fusion beider BankenBanken sprechen. Top-500-Firmenprofil für Deutsche Bank Top-Firmen der Branche Banken

Zur Startseite