Köckler folgt auf von Fritsch

Führungswechsel bei Messe AG in Hannover

12.06.2017
Der bisher nur für die Hannover Messe zuständige Manager Jochen Köckler (47) wird neuer Vorstandschef der Deutschen Messe AG in Hannover. Das beschloss der Aufsichtsrat bei seiner Sitzung am Montag.
Wolfram von Fritsch (links) übergibt den Vorsitz der Deutschen Messe an Jochen Köckler.
Wolfram von Fritsch (links) übergibt den Vorsitz der Deutschen Messe an Jochen Köckler.
Foto: Deutsche Messe

Köckler löst Wolfram von Fritsch ab, der 2008 von der Deutschen Bahn kam. Von Fritsch hatte das Unternehmen nach jahrelangem Sanierungskurs wieder auf Gewinnkurs gebracht. Im Geschäftsjahr 2016 machte die Messe 3,7 Millionen Euro Verlust, 2017 hofft das Unternehmen auf 16 Millionen Euro Gewinn.

Die Deutsche Messe AG gehört zur Hälfte dem Land Niedersachsen, die Stadt Hannover hält rund 49,9 Prozent, die Region Hannover rund 0,1 Prozent. Das Unternehmen hat 1200 Mitarbeiter und veranstaltet Industriemessen im In- und Ausland, darunter die IT-Messe CeBIT und die Industrieschau Hannover Messe. (dpa/rs)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite