CIO Auf- und Aussteiger


IT-Tochter Hagebau IT

Hagebau verpasst sich neue IT-Führungsstruktur

Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Bei der Baumarktkette ist Dennis Langer neuer Bereichsleiter Interne IT. Er leitete zuvor die Abteilung Zentral-IT. Andreas Dietrich konzentriert sich nun auf seine Aufgaben als Geschäftsführer der hagebau IT.
Dennis Langer (r.) verantwortet die Interne IT der Hagebau IT. Andreas Dietrich konzentriert sich auf seine Aufgaben als Geschäftsführer.
Dennis Langer (r.) verantwortet die Interne IT der Hagebau IT. Andreas Dietrich konzentriert sich auf seine Aufgaben als Geschäftsführer.
Foto: Hagebau

Die IT-Tochter der Baumarktkette HagebauHagebau, Hagebau IT, hat ihre Führungsstruktur Anfang 2017 neu geordnet. Top-500-Firmenprofil für Hagebau

Andreas DietrichAndreas Dietrich war bis Ende Januar in einer Doppelfunktion (Geschäftsführer hagebau IT sowie Bereichsleiter Interne IT) tätig. Diese Doppelfunktion wurde im Januar 2017 aufgelöst. Dietrich konzentriert sich nun auf seine Aufgaben als Geschäftsführer. Profil von Andreas Dietrich im CIO-Netzwerk

Neuer Bereichsleiter für die Interne IT

Neuer Bereichsleiter Interne IT wurde Dennis Langer (41). Er war zuvor Abteilungsleiter Zentral-IT. Durch seine frühere sechsjährige Tätigkeit bringe Langer bereits alle Kenntnisse der Strukturen mit. Als Bereichsleiter ist Langer verantwortlich für alle IT-Belange der rund 1.400 Mitarbeiter in der Hagebau-Firmenzentrale in Soltau, der Niederlassung Brunn und den fünf Logistik-Standorten.

"Die vorgenommene Optimierung der Führungsstruktur verdeutlicht die strategische Bedeutung, die wir dem Thema DigitalisierungDigitalisierung für die Hagebau Zentrale beimessen", heißt es bei Hagebau. Alles zu Digitalisierung auf CIO.de

Sein Vorgesetzter Andreas Dietrich leitet die operativen Bereiche der Hagebau IT (ERP-System Prohibis, Service und Beratung sowie Technik und Interne IT).

Dietrich bleibt Geschäftsführer der Hagebau IT-Tochter

Dietrich soll sich künftig ausschließlich auf seine Aufgaben als IT-Geschäftsführer konzentrieren und so die strategische Neuausrichtung der Hagebau-IT vorantreiben. Seit November 2015 leitet er die IT-Tochter zusammen mit Jürgen Schachtschneider, der für den kaufmännischen Teil verantwortlich ist.

Die Hagebau IT ist der IT-Dienstleister für die Hagebau Zentrale und die angeschlossenen Gesellschafterhäuser der Handelskooperation. Sie stellt diesen IT-Leistungen zur Verfügung, wie etwa das RechenzentrumRechenzentrum und das eigenentwickelte ERP-System Prohibis. Alles zu Rechenzentrum auf CIO.de

1964 gegründet ist die Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG eine durch rund 370 rechtlich selbstständige, mittelständische Unternehmen getragene Kooperation. Der Gruppe sind mehr als 1.700 Standorte in Europa angeschlossen.

Der zentralfakturierte Nettoumsatz (alle über die Zentrale bezogenen Waren und Dienstleistungen) betrug 2016 die Summe von 6,26 Milliarden Euro. Die Hagebaumärkte in Deutschland und Österreich erzielten 2016 einen kumulierten Netto-Verkaufsumsatz von 2,15 Milliarden Euro.

Mit über 1.350 Mitarbeitern erbringt die Gruppe an sieben Standorten zahlreiche Dienstleistungen für die angeschlossenen mittelständischen HandelshäuserHandelshäuser. Hauptsitz der Kooperation ist Soltau bei Hamburg mit rund 900 Mitarbeitern. Top-Firmen der Branche Handel