CIO Auf- und Aussteiger


TUI AG

Jim Mann neuer Konzern-CIO

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Jim Mann ist neuer CIO des Reisekonzerns TUI. Mit der Übernahme der neuen Aufgabe scheidet er aus der Geschäftsführung der TUI Infotec aus, wo er seit 2002 die Bereiche IT Operations, Business Intelligence und Enterprise Application Systems verantwortete. Jim Mann folgt auf Heinz Kreuzer, der der Geschäftsführung der TUI Infotec vorsitzt.
Jim Mann, Konzern-CIO TUI
Jim Mann, Konzern-CIO TUI
Foto: TUI AG

Der 60-Jährige kam 2000 als CIO der Thomson Travel Group zur TUI Group und entwickelte sich zum CIO Northern Europe. Zwei Jahre später wechselte er in die Geschäftsführung der TUI Infotec.

In der neuen Position als Konzern-CIO TUI AG berichten Manfred Hirt, Referatsleiter IT Strategy, und Cerstin Lang, Fachreferentin IT-Project Portfolio & Budgets, an Jim Mann.

Jim Manns Laufbahn begann 1972 als IT-Entwickler und führte ihn durch verschiedene Unternehmen, darunter den britischen Hardware-Hersteller Amdahl und den Finanzdienstleister Natwest.

Zur Startseite