CIO Auf- und Aussteiger


Brite war bisher stellvertretender CFO

Neuer Vorstand Lees leitet IT der SEB Bank

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Ian Lees sitzt seit Anfang Juli im Vorstand der SEB AG. Als Chief Financial Officer (CFO) übernimmt er die Verantwortung für Finance, Risk und Group IT Germany.
Ian Lees verantwortet im Vorstand der SEB AG unter anderem die Group IT Germany.
Ian Lees verantwortet im Vorstand der SEB AG unter anderem die Group IT Germany.

Seit Anfang diesen Monats verstärkt Ian Lees den Vorstand der SEB AGSEB AG. Der 42-jährige Brite arbeitet als Chief Financial Officer (CFO) und ist neben Finance für Risk und Group IT Germany zuständig. Top-500-Firmenprofil für SEB AG

Ian Lees sind diese Aufgaben nicht neu: Er kam Anfang 2007 in der SEB Bank und hat die genannten Bereiche bisher als stellvertretender CFO operationell geführt.

Vor seinem Wechsel zur SEB Bank hat der Brite unter anderem bei GE Capital Financial Services und Ford Motors internationale Erfahrungen gesammelt. Ian Lees hat an der Universität York Wirtschaftswissenschaften studiert und an der Universität Warwick seinen MBAMBA gemacht. Alles zu MBA auf CIO.de

Die SEB Bank ist die deutsche Tochter des gleichnamigen schwedischen Finankonzerns. Das Unternehmen hält 174 Filialen in der Bundesrepublik und zählt hier rund eine Million Kunden. Die SEB Bank betreut Privat-, Firmen- und Immobilienkunden sowie institutionelle Kunden. Deutschland gilt neben Nordeuropa, dem Baltikum, der Ukraine und Russland als Kernmarkt.

Zur Startseite