Mobilfunkbranche

Übernahme von Drillisch durch United Internet kommt voran

17.05.2017
Die angekündigte Übernahme des Mobilfunkunternehmens Drillisch durch den Internet- und Telekomkonzern United Internet (1&1, GMX, Web.de) ist wie geplant einen Schritt vorangekommen.
Zentrale von United Internet in Montabaur
Zentrale von United Internet in Montabaur
Foto: United Internet AG

United InternetUnited Internet habe wie zuvor vereinbart circa 7,75 Prozent ihrer Anteile an 1&1 Telecommunication in Drillisch eingebracht, teilte Drillisch am Dienstagabend mit. Im Gegenzug habe Drillisch über 9 Millionen neue Aktien an United Internet ausgegeben. Dadurch sei die Beteiligung von United Internet an Drillisch auf knapp über 30 Prozent gestiegen. Top-500-Firmenprofil für United Internet

Drillisch und United Internet hatten am vergangenen Freitag den Abschluss einer Grundsatzvereinbarung bekannt gegeben. Diese sieht vor, durch den schrittweisen Erwerb von 1&1 Telecommunication durch Drillisch unter dem Dach von United Internet eine starke vierte Kraft im deutschen Telekommunikationsmarkt neben den Netzbetreibern Deutsche Telekom, Vodafone und Telefonica Deutschland zu schaffen. (dpa/rs)

Links zum Artikel

Top500-Firmenprofil: United Internet

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus