Hot Spots und Home Offices sind schwer zu kontrollieren

WLAN wächst - die Risiken tun es auch

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Außerdem können Unternehmen in Störfällen laut der Studie kaum bestimmen, welche einzelnen Komponenten nicht funktionieren oder ob es das ganze Netzwerk ist, das ausfällt. Wer in diesem Bereich investieren will, sollte also nicht nur auf Best Practices beim WLAN achten, sondern auch bei den verbundenen Endgeräten.

Gartner hat für die Studie 200 Unternehmen in Nordamerika und Europa befragt.

Zur Startseite