Medien


Keine Branche ist tiefer im Umbruch. Die Digitalisierung hat die Mediennutzung grundlegend verändert, traditionelle Wertschöpfungsketten brechen auf, neue Player betreten den Markt. Unter den Verlierern rangieren bekannte Unternehmen aus Fernsehen und Zeitung. Die Gewinner sind die Medien-Häuser, die die Digitalisierung radikal vorangetrieben haben. Sie haben unter hohem IT-Einsatz ihre Produktionsketten digitalisiert und moderne Ausstrahlungstechnologien eingeführt. Gleichzeitig mussten Medien-CIOs massive Kürzungen ihrer Budgets hinnehmen. Daher treiben viele die Standardisierung der IT voran.
Zur Startseite