CIO des Jahres


CIO des Jahres 2022

Alle Gewinner und Emotionen im Video

Karen Funk ist Senior Editor beim CIO-Magazin und der COMPUTERWOCHE (von Foundry/IDG). Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind IT-Karriere und -Arbeitsmarkt, Führung, New Work und Diversity. Als Senior Editorial Project Manager leitet sie zudem seit 2007 den renommierten IT-Wettbewerb CIO des Jahres. Funk setzt sich seit vielen Jahren für mehr Frauen in der IT ein. Zusammen mit einer Kollegin hat sie eine COMPUTERWOCHE-Sonderedition zu Frauen in der IT aus der Taufe gehoben, die 2022 zum 6. Mal und mit dem erweiterten Fokus Diversity erschienen ist.
Standing Ovations, Umarmungen, emotionale Dankesreden von CIOs und CEOs: all das und viel mehr war der CIO des Jahres 2022. Die Eindrücke im Video.
Judith Gerlach, Staatsministerin für Digitales in Bayern unterstützt als Schirmherrin den CIO des Jahres.
Judith Gerlach, Staatsministerin für Digitales in Bayern unterstützt als Schirmherrin den CIO des Jahres.
Foto: Tobias Tschepe/IDG

"Wir wollen, dass die DigitalisierungDigitalisierung zum Nutzen der Menschen eingesetzt wird", sagte Judith Gerlach in ihrer Keynote zur Preisverleihung beim "CIO des Jahres 2022". Diese Aufgabe sei nicht nur ein hehres Ziel, sondern mache auch "extrem viel Spaß", so die Politikerin weiter, die als Schirmherrin den Wettbewerbs unterstützt. Deshalb freue sie sich sehr, "dass es den Preis gibt, weil die Menschen dahinterstehen - und zurecht werden sie gefeiert." Alles zu Digitalisierung auf CIO.de

Gefeiert wurden die Preisträgerinnen und Preisträger am 13. Oktober 2022 erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie wieder live, im Kohlebunker auf dem Gelände der Motorworld in München. Etwa 200 Gäste kamen zusammen, um die Gewinner des Wettbewerbs von CIO-Magazin und COMPUTERWOCHE zu feiern. Alle Emotionen und Gratulationen haben wir in unseren Videos festgehalten:

Standing Ovations gab es für Michael Müller-WünschMichael Müller-Wünsch, CIO von Otto, der den 1. Platz in der Kategorie Großunternehmen ergatterte. Er dankte in einer sehr emotionalen Rede nicht nur seinem Team, sondern vor allem auch seiner Frau. Profil von Michael Müller-Wünsch im CIO-Netzwerk

Sigrid Nikutta, die CEO von DB Cargo, war so begeistert, dass ihre CIO Arlene Bühler den Corporate Courage Award für die IT-seitige Unterstützung der Ukraine-Schienenbrücke gewann, dass sie mit auf die Bühne sprang, um sich bei ihr für die großartige Leistung zu bedanken.

Meike Schäffler folgte diesem Beispiel und begleitete ihren CIO Matthias VoigtMatthias Voigt auf die Bühne, als er den Cyber Resilience Award für die Bewältigung einer Ransomware-Attacke auf das Handelsunternehmen für Flüssiggasgas erhielt. Profil von Matthias Voigt im CIO-Netzwerk

Eine kleine Sensation gab es in der Kategorie Public Sector: Erstmals räumten sieben CIOs und CDOs von vier Universitätskliniken (Freiburg, Heidelberg, Tübingen und Ulm) den 1. Preis ab.

Christoph Grewe-FranzeChristoph Grewe-Franze, CIO von Mercer International, wiederum hatte Tränen der Freude und Rührung in den Augen, als er den Pokal für den 1. Platz in der Kategorie Mittelstand entgegennahm. Er hielt zudem ein flammendes Plädoyer für Nachhaltigkeit und rief dazu auf, dass alle mithelfen müssten, den Planeten für unseren Nachwuchs zu erhalten. Profil von Christoph Grewe-Franze im CIO-Netzwerk

Um Nachhaltigkeit ging es auch beim Sustainability Award, der in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen wurde: Der glückliche Gewinner heißt Henry Widera von den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG), der erklärte, wie die "Jelbi"-App dabei hilft, den CO2-Ausstoß zu senken.

"IT ist Teamsport, nur gemeinsam können wir gewinnen" - sagte Sinanudin OmerhodzicSinanudin Omerhodzic und dankte seinem Team. Der CIO von Aldi NordAldi Nord erhielt den Innovation Award für seine Arbeit am "Discount der Zukunft" und der Automatisierung der Märkte. Top-500-Firmenprofil für Aldi Nord Profil von Sinanudin Omerhodzic im CIO-Netzwerk

Marcus Loskant, CIO der LVM VersicherungLVM Versicherung, freute sich über den Transformation of Work Award, den er für seine Rezepte für eine moderne Arbeitsorganisation erhielt, und widmete ihn gleich seinem Team. Top-500-Firmenprofil für LVM Versicherung

Weitere Informationen zu den Gewinnerinnen und Gewinnern lesen Sie hier.

Wir danken all unseren Partnern sehr herzlich für ihre Unterstützung der Award Ceremony: Workday (Underwriter), Accenture (Kategorien Großunternehmen und Public Sector), Google Cloud (Mittelstand und Innovation Award), Zscaler (Cyber Resilience Award) und ServiceNow (Transformation of Work Award).

Zur Startseite