IT-Profis verdienen mehr

Großer Gehaltsvergleich für IT-Fachkräfte 2015

Hans Königes ist Ressortleiter Jobs & Karriere und damit zuständig für alle Themen rund um Arbeitsmarkt, Jobs, Berufe, Gehälter, Personalmanagement, Recruiting sowie Social Media im Berufsleben.

Prämien für die Fleißigen

Rund ein Drittel aller IT-Fachkräfte hat eine Prämienregelung, unter den Führungskräften sind es doppelt so viele. Erstere bekommen Prämien in Höhe von 5110 Euro jährlich, die Boni der Führungskräfte belaufen sich im Schnitt auf 16.350 Euro im Jahr. Fast ein Viertel aller Fachkräfte und 34 Prozent der Manager erhalten Arbeitgeberleistungen zur betrieblichen Altersvorsorge. Dieser Anteil beläuft sich bei Ersteren auf 2700 Euro, bei den Chefs sind es 5050 Euro.

Einen Firmenwagen fahren elf Prozent (Vorjahr zehn Prozent) aller IT-Mitarbeiter und 38,5 Prozent der Führungskräfte. Hier ist überraschend ein Rückgang von 1,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu vermelden. Der Neuwert des Wagens liegt für Fachkräfte durchschnittlich bei ungefähr 38.400 Euro, bei den Managern bei knapp über 50.500 Euro.

Überstunden gehören zum Alltag der IT-Mitarbeiter. Allerdings haben nur 7,9 Prozent der Befragten einen monetären Ausgleich der geleisteten Überstunden im Arbeitsvertrag. Wer eine solche Regelung hat, kann sein Gehalt noch einmal um rund 3090 Euro pro Jahr steigern. Wesentlich häufiger ist Freizeitausgleich.

Zur Studie: IT-Gehälter 2015

  • Datenbasis: An der Studie beteiligten sich dieses Jahr 34 Unternehmen aus der IT-Wirtschaft, die insgesamt 759 Datensätze geliefert haben. Weitere 14.738 Datensätze stammen aus Direktbefragungen von Fach- und Führungskräften. Insgesamt sind so 15.497 Datensätze in die Studie geflossen. 860 Meldungen kamen zu Führungspositionen und 14.637 Meldungen zu Fach- und Spezialistenpositionen. Die Datenerhebung fand im Zeitraum von Mai bis August 2015 statt.

  • Methode: Das auf Vergütungsdaten spezialisierte Hamburger Unternehmen Compensation Partner hat Höhe und Struktur der Gehälter von insgesamt 28 IT-Funktionen untersucht. Innerhalb einer Funktion wurde weiterhin nach Anspruchsstufen differenziert: IT-Berater etwa sind vom einfachen Consultant bis hin zum Manager mit Personalverantwortung analysiert worden. Zudem wurden die Gehälter nach Firmengrößen ausgewertet. Compensation Partner hat das Gesamt- und das Grundgehalt sowie sämtliche Nebenleistungen berechnet.

  • Bestellen: Die Vergütungsstudie "IT-Funktionen" kann zum Preis von 599 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer und Versandkostenpauschale) über die Homepage von Compensation Partner bestellt werden. Sie richtet sich an Geschäftsführer, Personalleiter und Personalverantwortliche aus der IT-Wirtschaft sowie an Personal- und Unternehmensberater.

Zur Startseite