Projekte


Red Hat und Azure

Lufthansa Technik baut Hybrid-Cloud-Plattform



Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Mit der Plattform will die Lufthansa-Tochter eine Vorreiterrolle bei digitalen Luftfahrttechnologien einnehmen, das Kundenerlebnis verbessern und neue Umsatzmöglichkeiten erschließen. Die Container- und Hybrid-Cloud-Technologien von Red Hat laufen unter Microsoft Azure und bilden die Grundlage für die Application Services.
Lufthansa Technik: Nächtliche Wartung in München.
Lufthansa Technik: Nächtliche Wartung in München.
Foto: Lufthansa Technik

Die Lufthansa-Tochter Lufthansa Technik AGLufthansa Technik AG, zuständig für Wartungs-, Reparatur- und Instandsetzung von Flugzeugen, ist auf eine Hybrid-Cloud-Infrastruktur umgestiegen. Sie basiert auf Enterprise-Open-Source-Technologien des Open-Source-Anbieters Red Hat und läuft unter Azure von MicrosoftMicrosoft. Das teilte das Unternehmen mit. Top-500-Firmenprofil für Lufthansa Technik AG Alles zu Microsoft auf CIO.de

Linux-Container und DevOps-Prozesse

Die von Lufthansa Technik auf Basis von Red Hat Technologien entwickelte offene Plattform "Aviatar" ermögliche Luftfahrtunternehmen eine bessere Zusammenarbeit und die Möglichkeit, digitale Angebote für Kunden anzubieten. Mit der Linux-Container- und Automatisierungstechnik - kombiniert mit agilen DevOps-Prozessen - könne Lufthansa Technik nun neue Applikationen schneller entwickeln und implementieren.

Lufthansa Technik macht neue Applikationen für Materialplaner, Ingenieure und Entwickler einfacher.
Lufthansa Technik macht neue Applikationen für Materialplaner, Ingenieure und Entwickler einfacher.
Foto: Lufthansa Technik

Neue Anwendungen könnten jetzt ohne Wartezeit auf einer bereitgestellten Infrastruktur entwickelt werden. Entwickler seien in der Lage, Applikationen innerhalb weniger Tage auszuliefern. Zudem fördere die offene, kollaborative Plattform für Partner, Kunden und Entwickler die Integration zwischen interner Infrastruktur und Drittanbieter-Lösungen.

Data Scientists, Flugzeugingenieure und Entwickler könnten über die Plattform gemeinsam an internen und externen Applikationen für Materialplaner, Ingenieure arbeiten. Diese unterstützen sie dann zum Beispiel dabei, Events besser vorherzusagen.

Application Services laufen auf Azure und On-Premise-Infrastrukturen

Lufthansa Technik baut dabei auf eine Hybrid-Cloud-UmgebungHybrid-Cloud-Umgebung, in der die Aviatar Application Services sowohl unter Azure als auch in einer On-Premise-Infrastruktur laufen können. Dadurch könne das Unternehmen neue Komponenten schneller implementieren und den Anwendern eine Public-Cloud anbieten. Alles zu Cloud Computing auf CIO.de

Nachdenken über die digitale Zukunft

Die Luftfahrtindustrie sieht sich vor großen Herausforderungen was neue technische Möglichkeiten moderner Flugzeuge und komplexere Kundenbedürfnisse angeht. Mit der neuen Plattform wolle das Unternehmen eine Vorreiterrolle im Bereich der digitalen Luftfahrttechnologien einnehmen, das Kundenerlebnis verbessern und sich neue Umsatzmöglichkeiten erschließen. Mit der Migration sei Lufthansa Technik besser in der Lage, über die digitale Zukunft nachzudenken.

"Unser Red Hat Stack hat uns geholfen, schneller und Cloud-unabhängig zu werden. Mit Red Hat OpenShift Container Platform können wir beispielsweise sofort mit der Implementierung einer neuen Anwendung beginnen, ohne auf die Bereitstellung der benötigten Infrastruktur warten zu müssen. Damit erzielen wir innerhalb weniger Tage erste Ergebnisse und verfügen nach wenigen Wochen über ein Minimum Viable Product", sagte Thorsten Pohl, Architect & Product Owner, Aviatar, Lufthansa Technik.

Lufthansa Technik AG | Aviatar

Branche: LuftfahrtLuftfahrt
Zeitrahmen: Die erste Version der Aviatar-Plattform wurde innerhalb von nur 100 Tagen auf den Markt gebracht.
Produkte: Red Hat Enterprise Linux, Red Hat OpenShift Container Platform, Red Hat Gluster StorageStorage, Red Hat JBoss Enterprise Application Platform, Red Hat Data Grid, Red Hat Fuse, Red Hat 3scale API Management, Red Hat Ansible Tower
Dienstleister: Red Hat
Einsatzort: weltweit
Internet: www.lufthansa-technik.com/de Alles zu Storage auf CIO.de Top-Firmen der Branche Transport

Zur Startseite