Projekte


Agiles Projektmanagement

myToys führt Data Analytics Plattform ein

01.09.2017
Von Redaktion CIO
Der Spielwarenhändler myToys will sein Wissen über Produkte und Kampagnen besser analysieren sowie seine Prognosen flexibler gestalten. Bei dem Projekt setzte Bereichsleiter IT Steffen Heilmann auf agile Projektmethoden.
  • Der Online-Shop-Betreiber myToys Group hat seine Data-Warehouse-Landschaft von Grund auf modernisiert
  • Dafür verankerte myToys datenanalytische Denk- und Verhaltensweisen noch stärker in der eigenen Kultur und Organisation.
  • Neben einer einheitlichen Kennzahlenlogik über alle Fachbereiche ist nun eine ganzheitliche Sicht über den gesamten Lebenszyklus aller Artikeldaten möglich
"Analytics darf nicht in einer Spezialabteilung geparkt werden, sondern muss alle Führungskräfte und Mitarbeiter motivieren, über die vorhandenen Daten bessere Entscheidungen zu treffen", sagt Steffen Heilmann, Bereichsleiter IT bei myToys.
"Analytics darf nicht in einer Spezialabteilung geparkt werden, sondern muss alle Führungskräfte und Mitarbeiter motivieren, über die vorhandenen Daten bessere Entscheidungen zu treffen", sagt Steffen Heilmann, Bereichsleiter IT bei myToys.
Foto: myToys Group

Die Shopping-Tour für Traumschuhe oder die schönste Spielzeugpuppe für die Kleinen kann schon mal einer aufwändigen Schatzsuche gleichen. Damit aber nicht nur Kunden, sondern zuvorderst auch die Anbieter ihre eigenen Produkt- und damit auch Datenschätze schnell orten und heben können, sind flexible und leistungsstarke Analysewerkzeuge notwendig.

Für die myToys Group als Betreiber von Online-Shops für Spielwaren, Schuhe, Fashion und Wohnartikel bedeuten Daten einen hohen strategischen Wert. So entschied man sich, die bestehende Data-Warehouse-Landschaft von Grund auf zu modernisieren. Ziel war es nicht nur, mittels einer hochleistungsfähigen Plattform für Data Analytics das Wissen über Produkte und Kampagnen noch zielgerichteter sammeln und analysieren zu können, sondern durch eine Datenmodellierung mit der Modellierungstechnik "Data Vault" auch ein hohes Maß an Flexibilität für künftige Prognosen zu gewinnen.

Führungskräfte und Mitarbeiter und brauchen Data Mindset

Um neue Potenziale auch wirklich entfalten zu können, galt es zudem auch, das "Data Mindset", also wichtige, datenanalytische Denk- und Verhaltensweisen noch stärker in der eigenen Kultur und Organisation zu verankern. "Analytics ist im Online-Handel eine absolut geschäftskritische Fähigkeit. Das Thema darf nicht in einer Spezialabteilung geparkt werden, sondern muss alle Führungskräfte und Mitarbeiter motivieren, über die vorhandenen Daten bessere Entscheidungen zu treffen", sagt Steffen HeilmannSteffen Heilmann, Bereichsleiter IT bei myToys. Profil von Steffen Heilmann im CIO-Netzwerk

Rückfall in klassische Methoden

Fachlich und methodisch unterstützt wurde myToys beim Vorhaben von Detecon, wobei die der Managementberatung bei der Projektsteuerung stark auf agileagile Methoden setzte. Eine Herausforderung besteht insbesondere bei umfangreichen, komplexen IT-Projekten darin, dass Anwender sie zwar oft agil aufsetzen, aber im Verlauf oft wieder auf klassische Instrumente zurückfallen. Und gerade die Steuerung von Prozessen, die Governance und ReportingReporting betreffen, läuft nach wie vor nach zumeist nach klassischem Muster ab. Alles zu Agile auf CIO.de Alles zu Reporting auf CIO.de

Da die Analytics-Plattform für myToys an vielen Stellen nicht nur neu zu entwickeln war und zudem unter hohem Zeitdruck (Stichwort Weihnachtsgeschäft) zahlreiche Anforderungen unterschiedlicher Größe und Komplexität zu berücksichtigen waren, bildete sich das agile Vorgehen denn auch nicht nur beim ProjektmanagementProjektmanagement, sondern auch in der fachlichen Methodik ab. Alles zu Projektmanagement auf CIO.de

BEAM-Methode für Erfassung und Modellierung der Anforderungen

Im Projekt wurden die Fachanforderungen mit der BEAM-Methode (Business Event Analysis & Modelling) erfasst, welche eigens für eine agile Erfassung und Modellierung der Anforderungen an ein Analytics-System definiert wurde. "Sie erlaubt den Mitarbeitern der Fachbereiche, wirklich einfache Beschreibungen abzugeben. Man muss hierfür kein Analytics-Experte sein, so dass wir eben auch breites Wissen unserer Vertriebs- und Produktexperten mit einbringen konnten", betont Steffen Heilmann von myToys.

CIO E-Magazin

Die Benennung der fachlichen Anforderungen an ein Analytics-System fällt üblicherweise den Mitarbeitern sehr schwer, da der Informationsraum bestehend aus Grunddaten wie aggregierten Kennzahlen und einem multidimensionale Bezug ein sehr abstraktes Konstrukt darstellt. myToys hat sich für die Einführung des Visual Analytics ToolsTools von Tableau entschieden, da auch bei der Vielzahl an Analysemöglichkeiten eine einfache Bedienung ermöglicht und als Self-Service etabliert werden kann. Alles zu Tools auf CIO.de

Modellierungstechnik Data Vault für agiles Vorgehen

Um auch die Definition von Objekten im Analytics-System zügig voranzutreiben, fiel die Wahl hier auf Data Vault, der Modellierungstechnik für Data Warehouses. Sie unterstützt agiles Vorgehen, da sie ein einfaches Ergänzen von Datenstrukturen ermöglicht. Hierdurch ist auch sichergestellt, dass das Datenmodell für zukünftige Anforderungen, etwa aus Data-Science-Projekten, schnell gerüstet ist.

Agiles Projektmanagement

Agilität auch im Projektmanagement: So hatten etwa die Treffen im Lenkungsausschusses den Charakter von Scrum-Meetings. Jedoch wurden Rollen wie "Architekt" und "Projekteiter" bewusst aus der Sprint-Logik gelöst und behielten den Außenblick. Damit war garantiert, dass wichtige Ziele des Projekts wie der Aufbau langfristig wirkender Architekturmerkmale nicht in Gefahr gerieten.

Foto: MyToys GmbH

Und zudem: Agilität bedeutet nicht den völligen Verzicht auf Dokumentation. "So wurde ausreichend Zeit für das Adaptieren der agilen Methoden eingeräumt, auch im Hinblick darauf, dass der Wert durchdachter Methoden deutlich höher zu bewerten ist als hastig erzielte Einzelergebnisse", erklärt Detecon-Partner Matthias Gröbner zu den Abläufen im Projektmanagement.

Sicht auf gesamten Lebenszyklus aller Artikeldaten

Neben der neuen, einheitlichen Kennzahlenlogik über alle Fachbereiche ist nun eine ganzheitliche Sicht über den gesamten Lebenszyklus auf alle Artikeldaten möglich, um Bestände, aktuelle Abverkäufe etc. tagesaktuell analysieren und bewerten zu können. Auf diese Weise konnte myToys schnell Prognoseverfahren wie Abverkaufsprognosen oder Bestellmengen optimieren.

Ebenso ließ sich die Logik von Artikelpreisdefinitionen durch die Integration externer Informationen auf eine neue Stufe stellen. Und weiterhin ist mit der detaillierten Erfassung aller Materialtransaktionen die Voraussetzung geschaffen, um den Warenfluss mittels "Track & Trace" exakt zu steuern, den Status der Waren in Echtzeit zu erfassen und Kunden darüber Auskunft zu erteilen.

Basis für Data-Scientist-Analysen gelegt

Weitere Vorteile sind exaktere Kalkulationen von Kundenwertprognosen sowie kanalübergreifend gesteuerte Artikelempfehlungen, die - stets unter Berücksichtigung von Datenschutzvorschriften - gezielt die Lebenssituation des Kunden mit einbeziehen. Die leistungsstarke Plattform beherrscht zudem auch das Datenvolumen, das sich durch die Integration aller Kanäle ergibt. Schließlich schuf die Plattform nun die Grundlagen, um künftig Data-Scientist-Analysen etwa zur Preisgestaltung und Preiselastizitäten zu erstellen.

Und das Analytics-Projekt soll nachhaltig wirken: "Die aufgesetzten Methoden und Instrumente nutzen wir als Blueprint für agile ProjekteProjekte und Software-Entwicklungen", konstatiert IT-Leiter Steffen Heilmann. Schon jetzt zeigt sich: Dank der systematischen KonsolidierungKonsolidierung der Anforderungen konnten sowohl die Anzahl der Reports als auch die Entwicklungszeiten neuer Analysevorhaben um bis zu 50 Prozent reduziert werden. Alles zu Konsolidierung auf CIO.de Alles zu Projekte auf CIO.de

Projekt | Plattform für Data Analytics

Branche

Online-HandelOnline-Handel Top-Firmen der Branche Handel

Zeitrahmen

1,5 Jahre

Mitarbeiter

keine Angabe

Aufwand

keine Angabe

Produkte

Tableau

Dienstleister

Detecon International GmbH

Einsatzort

deutschlandweit

Internet

www.mytoys.de

Zur Startseite