Checkliste: Prozesse raus

Outsourcing-Kosten 10 Prozent zu hoch

Alexander Müller-Herbst ist Partner und Geschäftsführer der Information Services Group Germany (ISG). Er leitet den Bereich TBM (Technology Business Management) und Analytics.

Eine Lösung der geschilderten Probleme wird umso drängender, als die Governance künftig immer mehr in den Mittelpunkt rücken wird. Da nach der Infrastruktur auch die Software und ihr Management zunehmend in Form standardisierter Komponenten angeboten wird - etwa beim Cloud ComputingCloud Computing - kann von einer fortschreitenden Reduzierung der IT-Fertigungstiefe ausgegangen werden. Mit der zunehmenden Auslagerung wird auch der Anteil der Steuerung zwischen Demand- und Supply-IT immer größer und wichtiger. Alles zu Cloud Computing auf CIO.de

Wie Governance in Zukunft funktionieren wird

Die weitere Entwicklung standardisierter Governance-Services dürfte nicht nur den Leistungsverbrauch unter die Lupe nehmen, sondern auch die Stückpreise der einzelnen Leistungen. Beispielsweise könnte ein inhärenter "Benchmark as a Service" als Vertragsbestandteil aufgenommen werden. Doch das ist wieder eine andere Geschichte.

Die weitere Entwicklung standardisierter Governance-Services dürfte nicht nur den Leistungsverbrauch unter die Lupe nehmen, sondern auch die Stückpreise der einzelnen Leistungen. Beispielsweise könnte ein inhärenter "Benchmark as a Service" als Vertragsbestandteil aufgenommen werden. Doch das ist wieder eine andere Geschichte.

Zur Startseite